Internationales Marketing, Marken und Medien

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Internationales Marketing, Marken und Medien erlernen, innovativ zu arbeiten sowie neuartige Produkte und Marken zu entwickeln und einzuführen. Sie erwerben die Kompetenz, unternehmerische Aktivitäten zu organisieren und zu kontrollieren und werden befähigt, Strategien der Markenkommunikation und des Markenmanagements zu konzipieren.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Markenpolitik
  • Branding
  • Markenkommunikation
  • Produktmarketing
  • Dienstleistungsmarketing
  • Markenrecht
  • Lizenzrecht
  • Medienkommunikation
  • Internationales Marketing
  • Cross Media-Strategien
  • Public Relations
  • Innovatives Marketing
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Unternehmensführung
  • Wirtschaftssystem
  • Rechtsordnung
  • Marketing
  • Marktforschung
  • Kommunikationsmanagement
  • Controlling
  • Buchführung
  • Bilanzierung
  • Kostenrechnung
  • Finanzmanagement
  • Strategisches Management
  • Medienmanagement
  • Kampagnenmanagement
  • Eventmanagement
  • Markenmanagement
  • Innovationsmanagement
  • Personalmanagement
  • Organisation
  • Personalführung
  • Wirtschaftsrecht
  • Informatik
  • Social Media
  • Fremdsprache

Perspektiven

Berufliche Perspektiven haben die Absolventinnen und Absolventen u.a.

  • in marktorientierten Unternehmen und Medien,
  • in der Agenturbranche,
  • in der Kommunikationsbranche,
  • in der Marketingbranche sowie
  • im Management von Unternehmen.

Besonderheiten

Je nach Universität kann der Studieninhalt in anderen Sprachen, wie z.B. Englisch, vermittelt werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben