Instrumentalpädagogik Jazz

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Jazz ist stilistisch äußerst Vielfältig und entwickelt sich immer weiter, er kann quasi als Schmelztiegel der Musikkultur dieses Jahrhunderts gesehen werden. Er entwickelt und verbindet neue Strömungen und die Platzierungen in den Pop- Charts zeigen, dass er insgesamt auch heutzutage sehr populär ist. Ein Schwerpunkt des Studiums ist die Entwicklung eines kreativen individuellen Stils.

Inhalte:

  • grundlegende Instrumentalkompetenzen 
  • musiktheoretisches Wissen
  • Jazz-Theorie
  • Arrangement 
  • Gehörbildung
  • Fachdidaktik
  • Literaturkunde

Perspektiven

Dieser Studiengang bereitet speziell auf die instrumentalpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vor. Durch die unterrichtspraktischen Kompetenzen werden die Absolventinnen und Absolventen optimal auf die Vermittlung des Themas Jazz mit all seinen Facetten vorbereitet.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Musikschulen 
  • Instrumentalpädagogen 
  • Hochschullehrer 
  • Weiterbildungsinstitute

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben