Informations- und Kommunikationstechnik - Berufsbegleitend

Abschluss
Master of Engineering
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Informationstechnik/ Kommunikationstechnik ist eine Antwort auf den stetig wachsenden Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien und vertieft und erweitert die im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse. Das Gebiet entwickelt sich ständig und die Berufe bieten immer neue Herausforderungen. Die Studierenden erwerben während des Studiengangs vertiefte Kenntnisse, die es ihnen ermöglichen, sich an die Dynamik des Fachbereichs anzupassen und sind so auch zukünftigen Entwicklungen gewachsen.

  • Angewandte Mathematik
  • Systemtheorie
  • Software-Technologie
  • Photonik
  • Systeme der Funktechnik
  • Networking
  • BWL
  • Recht
  • Projektmanagement
Kommunikationstechnik:
  • Elektromagn. Verträglichkeit
  • Feldtheorie
  • Kodierungstheorie
  • Angewandte Photonik
  • Systemtheorie 
Informationstechnologie:
  • Operating Systems
  • Web-Programmierung
  • Web-Projektierung
  • Verteilte Systeme
  • Datenbanktechniken

Perspektiven

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Informationstechnik/ Kommunikationstechnik verknüpft die Bereiche Hard- und Software und die Studierenden erwerben Kenntnisse für den Umgang mit den Werkzeugen zur Modellbildung und Simulation. Dadurch sind die Absolventinnen und Absolventen sind für Tätigkeiten bei der Planung, Entwicklung und Fertigung einzelner Komponenten, aber auch komplexer Kommunikationsanlagen und beim Betreiben solcher Systeme geeignet. Zudem können sie auch im Service und in der Kundenberatung eingesetzt werden. Durch das berufsbegleitende Studium haben sie den Vorteil, dass sie nicht aus dem Berufsleben aussteigen müssen, dadurch benötigen sie keine lange Einarbeitungszeit.
Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Kommunikationsgeräte herstellende Industrie
  • Energiewirtschaft
  • Produktionsautomatisierung
  • Bürowirtschaft
  • Verkehrswesen
  • Finanzwesen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben