Informations - und Kommunikationstechnik

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Informations- und Kommunikationstechnik ist fachübergreifend ausgerichtet und verbindet die Inhalte der Elektrotechnik mit denen der Informatik. Der Studiengang ist praxisorientiert ausgerichtet und ermöglicht es den Studierenden, ihre theoretischen Kenntnisse in Projekten auch während des Studiums schon praktisch umzusetzen.
 
Inhalte:

  • Mathematik
  • Physik
  • Werkstoffe & Bauelemente
  • Elektrotechnik
  • Messtechnische Verfahren
  • Informatik
  • Programmierung
  • Betriebssysteme
  • Software-Technik
  • Softwareentwicklung
  • Datenbanken
  • Signale & Systeme
  • Technische Informatik
  • Photonik
  • Felder & Wellen
  • Hochfrequenztechnik
  • Informations- und Kodierungstheorie
  • Quellencodierung
  • Übermittlungstechnik
  • Vermittlungstechnik
  • Funk
  • Netze
  • Internetprotokolle
  • Verteilte Systeme
  • Technisches Englisch
  • Wirtschaft & Recht Betriebswirtschaftslehre

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Informations- und Kommunikationstechnik haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiengangs die Möglichkeit, entweder direkt in den Beruf einzusteigen, oder ihre Kenntnisse und Fähigkeiten mit einem weiterführenden Masterstudiengang zu vertiefen und zu erweitern. Durch dir praxisorientierte Ausrichtung des Studiums haben sie einen leichten Einstieg in den Beruf.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Informationstechnik
  • Kommunikationstechnik

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben