Industrial MedTec

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Technik
Gesundheit, Pflege und Medizin
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Medizintechnik ist fachübergreifend ausgerichtet und verbindet die Ingenieurwissenschaften mit den Gesundheitswissenschaften. Die Studierenden beschäftigen sich hier vor allem mit der Entwicklung und Planung medizintechnischer Geräte und Verfahren zur klinischen Diagnostik und Therapie. Der Studiengang ist praxisorientiert ausgerichtet, was durch ein Praxissemester noch unterstützt wird. So lernen die Studierenden ihre Kenntnisse schon früh im betrieblichen Umfeld einzusetzen. So haben sie später einen leichteren Einstieg in den Beruf.

Inhalte:

  • Chirurgische Instrumente
  • Implantate
  • minimalinvasive Verfahren
  • medizinische Gerätetechnik

Perspektiven

Die heutzutage sehr hoch entwickelten Medizinprodukten und Instrumente stellen unsere fortschrittliche medizinische Versorgung sicher. Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs MedTec sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms vor allem mit der Planung, Überwachung und Leitung der Entwicklung und Herstellung von medizinischen Instrumenten, Geräten und der zugehörigen Herstellungsprozesse beschäftigt. Das praxisorientierte Studium erleichtert ihnen den Einstieg in den beruflichen Alltag.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Entwicklung neuer medizintechnischer Produkte und Ausstattungen
  • Übernahme spezieller medizinisch-technischer Anwendungsaufgaben
  • Entwicklung und Inbetriebnahme von Laboreinrichtungen und medizinischen Einrichtungen
  • Mitarbeit und leitende Tätigkeit in Unternehmen oder Kliniken
  • Qualitätssicherung

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben