Studium Französisch - Lehramt an Hauptschulen, Realschulen und Gesamtschulen

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang Französisch - Lehramt an Hauptschulen, Realschulen und Gesamtschulen

Abschluss

Bachelor of Arts

Regelstudien­zeit

6 Semester

Studien­bereich

Erziehung, Bildung und Theologie
Sprachen

Empfohlener Schul­abschluss

Fachhochschulreife

Länder

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Französisch steht in engem Zusammenhang mit anderen romanischen Sprachen wie Spanisch oder Italienisch. Die Studierenden erhalten Informationen nicht nur über Frankreich, sondern auch über die Romania, einem großen und wichtigen Kulturraum Europas und der Welt. Es werden neben literaturwissenschaftlichen auch sprach- und kulturwissenschaftliche Themen behandelt. Zusätzlich erhalten die Studierenden einen ersten Einblick in die Fachdidaktik.

Inhalte:
  • Literaturwissenschaft
  • Sprachwissenschaft
  • Grammatik
  • Übersetzung Deutsch-Französisch
  • Sprachpraxis
  • Schriftliche Kommunikation
  • Mündliche Kommunikation 
  • Didaktik

Perspektiven

Der Bachelorstudiengang bereitet die Absolventinnen und Absolventen speziell auf einen weiterführenden Masterstudiengang und damit auf die die Lehrtätigkeit an Haupt-, Real- und Gesamtschulen vor. Nach dem Bachelorabschluss sind sie zu außerschulischer Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen qualifiziert.

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen