Französisch - Lehramt an Berufkollegs

Abschluss
Bachelor BAB
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
Sprachen
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Französisch steht in engem Zusammenhang mit anderen romanischen Sprachen wie Spanisch oder Italienisch. Die Studierenden erhalten Informationen nicht nur über Frankreich, sondern auch über die Romania, einem großen und wichtigen Kulturraum Europas und der Welt. Es werden neben literaturwissenschaftlichen auch sprach- und kulturwissenschaftliche Themen behandelt. Zusätzlich erhalten die Studierenden einen ersten Einblick in die Fachdidaktik.

Inhalte:

  • Literaturwissenschaft 
  • Sprachwissenschaft 
  • Grammatik 
  • Übersetzung Deutsch-Französisch 
  • Sprachpraxis
  • Schriftliche Kommunikation 
  • Mündliche Kommunikation

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Französisch weisen eine gute Sprachpraxis und ein breites Wissen über die verschiedenen romanischen Kulturen auf. Dadurch können sie unter anderem auch als Mittler zwischen den Kulturen tätig werden. Neben den normalen beruflichen Tätigkeiten bereitet der Bachelorstudiengang auf die Aufnahme eines Masterstudiengangs mit dem Abschluss Master of Education vor, der die Studierenden zur Lehrertätigkeit an einem Berufskolleg oder einer ähnlichen Bildungseinrichtung befähigt.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Presse
  • Medien
  • Theater
  • Lektorat und Bibliothekswesen
  • Journalismus
  • Wissenschaftsadministration
  • Werbung
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  • Kultur- und Bildungsmanagement
  • Informationsmanagement
  • Personalmanagement
  • Consulting
  • Mediation
  • Tätigkeiten in internationalen Organisationen
  • interkulturelle Kommunikation
  • Tourismus
  • internationales Projekt- und Eventmanagement
  • Sprachpflege, Sprachplanung
  • Sprachdokumentation
  • Terminologieentwicklung
  • Textgestaltung
  • Lexikographie
  • Sprachtechnologie und Kommunikationsberatung
  • Referententätigkeit für Verbände
  • Übersetzung
  • Erwachsenenbildung

Besonderheiten

Unter dem Bachelor BAB versteht man einen Bachelor für berufliche und allgemeine Bildung, der für die fachbezogene Bildungsarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen qualifiziert, insbesondere bezogen auf das Lehramt an Berufskollegs oder an vergleichbaren Einrichtungen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben