Fashion, Luxury & Retail Management

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Textil und Bekleidung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Fashion, Luxury & Retail Management vermittelt den Studierenden eine Ausbildung auf betriebswirtschaftlicher Basis, der Schwerpunkt des Studiums liegt auf den Bereichen Mode und Handel. Die Studierenden haben die Möglichkeit, einen Schwerpunkt zu wählen und die Studieninhalte so an ihre Interessen und Berufswünsche anzupassen. Da sich Trends und Märkte ständig ändern, erwerben die Studierenden alle notwendigen Kenntnisse, um sich den dynamischen Entwicklungen optimal anpassen zu können. Eine Fremdsprachenausbildung gehört zum Programm. 


Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Personal und Organisation
  • Mikroökonomie
  • Wirtschaftsmathematik
  • Introduction to Fashion Retailing
  • Fashion History & Sociology
  • Finanzbuchhaltung
  • Business Communication Basics
  • Business English 
  • Italienisch
  • Wirtschaftsstatistik
  • Makroökonomie
  • Marketing
  • Bilanzierung und Bewertung
  • eCommerce & Distanzhandel
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Logistics
  • Principles of Luxury Goods
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Team- & Konfliktmanagement
  • Investition und Finanzierung
  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • Brand Management
  • Luxury Brand Licensing
  • International Law
  • Marktforschung
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Verkaufs- & Verhandlungstechniken
  • Projektmanagement
  • Controlling
  • Intercultural Business Communication
  • Entrepreneurship
  • Strategic Business Management
  • Werbung & Werbewirkung
  • Consumer Behavior
  • International Marketing
  • Intercultural Management
  • Trends & Concepts
  • Product Development
  • Business Ethics & Corporate
  • Governance
  • Medienplanung & Controlling
  • Visual Merchandising
  • Strategische Eventkonzeption
  • Fashion & Luxury Buying
  • Fashion & Luxury Sales

Perspektiven

Die Absolventen des Bachelorstudiengangs Fashion, Luxury & Retail Management sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, Marketingpläne und -konzepte zu entwicklen und umzusetzen oder Unternehmens- und Produktauftritte zu erstellen und auf den Markt zu bringen. Weitere mögliche Aufgaben sind die Markt- und Markenanalysen und die Beobachtung und Analyse des Konsumentenverhaltens. Durch ihre interkulturellen Kompetenzen sind ihre Tätigkeitsfelder nicht auf das Inland beschränkt.


Mögliche Tätigkeitsfelder:
  • Produkt- und Kollektionsmanagement
  • Marketingmanagement
  • Branding von Markenmanagement und Licensing
  • Trendscouting
  • Einkauf und Logistik
  • Vertrieb und Merchandising

Besonderheiten

Ein Teil der Studieninhalte wird in englischer Sprache vermittelt. Im Studienplan ist ein Auslandssemester vorgesehen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben