Studium Energietechnik und Erneuerbare Energien

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang Energietechnik und Erneuerbare Energien

Freie Studienplätze

Abschluss

Bachelor of Engineering

Regelstudien­zeit

7 Semester

Studien­bereich

Technik
Naturwissenschaft und Forschung

Empfohlener Schul­abschluss

Allgemeine Hochschulreife

Länder

Studieninhalte

Die nachhaltige und klimaschonende Energieversorgung gehört zu den zentralen Herausforderungen zukünftig als auch gegenwärtig. Im Bachelorstudiengang Energietechnik und Erneuerbare Energien wird diese Problematik aufgegriffen und behandelt. Die Studierenden befassen sich intensiv mit aktuellen Forschungsthemen und Entwicklungen im Bereich der Energieversorgung. Ihnen wird u.a. Wissen über Energieverteilung, Energiewirtschaft und Energiespeicher vermittelt sowie über Erneuerbare Energien und Energiewandlung in Kraft-und Arbeitsmaschinen.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:
  • Solarenergietechnik
  • Bioenergietechnik
Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Netzanbindung
  • Strömungsmechanik
  • Energiespeicher
  • Maschinenelemente
  • Technische Mathematik
  • Konstruktion
  • Thermodynamik
  • Blockheizkraftwerke
  • Photovoltaik
  • Fertigungsverfahren
  • Ingenieurinformatik
  • Ingenieurmathematik
  • Energiewirtschaft
  • Erneuerbare Energien
  • Energieverteilung
  • Werkstofftechnik
  • Anlagentechnik
  • Gebäudeenergietechnik
  • Messtechnik
  • Solarkraftwerke
  • Regelungstechnik
  • Produktentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Investitionsmanagement

Perspektiven

Je nach Vertiefungsrichtung können die Absolventen in vielen unterschiedlichen Bereichen eine Tätigkeit aufnehmen, beispielsweise im Bereich der Energietechnik oder der Energiewirtschaft. Weitere Einsatzmöglichkeiten ergeben sich u.a.

  • in der Gebäudeenergietechnik,
  • im technischem Vertrieb,
  • im Qualitätswesen,
  • in der Industrie,
  • in Planungsbüros,
  • bei Energieversorgern oder
  • bei Behörden.

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studienplätze