Elementare Musikpädagogik

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Das Studium der elementaren Musikpädagogik richtet sich in erster Linie an Menschen mit intermedialen und musikpädagogischen Interessen. Die Musik wird hier mit Bewegung und Sprache in Verbindung gebracht. Der Studiengang hat auch fachübergreifende Aspekte, indem Theater, Bildende Kunst und Tanz einbezogen werden. Zusätzlich werden auch pädagogische Fähigkeiten vermittelt.

Inhalte:

  • ein gewähltes Instrument
  • Vokalpädagogik
  • Fachdidaktik
  • Gesang 
  • Elementares Musiktheater/ Künstlerisches Gestalten 
  • Gehörbildung 
  • Hörerziehung 
  • Musikgeschichte 
  • Komposition

Perspektiven

Schon im frühesten Kindesalter ist die Musik sehr wichtig und sie hat auf Menschen jeden Alters positive Wirkung. Die AbsolventInnen des Studiengangs elementare Musikpädagogik erwerben die nötigen Fahigkeiten um in verschiedenen Bildungseinrichtungen Unterricht oder Kurse anzubieten.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Musikschulen
  • Schulen
  • sozialpädagogische Einrichtungen 
  • Weiterbildungsinstitute

Besonderheiten

An einigen Fachhochschulen ist es bis jetzt nur möglich den Studiengang mit dem Diplom abzuschließen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben