Elektrotechnik im Fahrzeug - Berufsbegleitend

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
10 Semester
 
Studienbereich
Elektronik
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Elektrotechnik im Fahrzeug richtet sich an Studieninteressierte, die bereits in Bereichen der Fahrzeugelektronik berufliche Erfahrungen sammeln konnten und sich für den Beruf des Ingenieurs weiterqualifizieren lassen wollen. In Grundlagenfächern, wie Elektrotechnik und Physik, werden den Studierenden umfassende Kenntnisse vermittelt. Sie lernen, die Zusammenhänge der Elektrotechnik im Fahrzeug zu verstehen und technische Entwicklungen mitzugestalten. Außerdem beschäftigen sie sich intensiv mit der Überwachung von Hard- und Software für elektrische Systeme und Bauelemente im Fahrzeug sowie der Schalt- und Regelungstechnik.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Ingenieurmathematik
  • Angewandte Physik
  • Elektrotechnik
  • Programmierung
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Energiespeicher
  • Automobiltelematik
  • Mikrocomputertechnik
  • Steuergeräte
  • Elektrische Antriebe
  • Elektronische Bauelemente
  • Elektromagnetische Verträglichkeit
  • Programmierung
  • Schaltungstechnik
  • Regelungstechnik
  • Fahrzeugelektronik
  • Leistungselektronik
  • Elektrische Maschinen
  • Bussysteme im Automobil

Perspektiven

Die Absolventen können u.a. nach erfolgreichem Abschluss des Studiums in folgenden Bereichen eine Tätigkeit aufnehmen:

  • Maschinenbau
  • Fahrzeugtechnik
  • Mechatronik
  • Elektrotechnik
  • Vertrieb
  • Kundenberatung

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben