Electrical Energy and Mobility Systems

Abschluss
Master of Science in Engineering
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Elektronik
Logistik und Verkehr
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Electrical Energy & Mobility Systems geht es um die elektrische Energietechnik. Schwerpunkte liegen dabei auf den Bereichen Entwicklung und Optimierung von Antriebs- und Generatortechnik, leistungselektronischen Frequenzumrichter-Systemen, elektro-chemischen und allgemeinen elektrischen Energiespeichersystemen in der Energieumwandlung und elektrischen Fahrzeugantriebstechnik. Die Inhalte aus dem Bachelorstudiengang werden hier vertieft und erweitert.

Inhalte:

  • Physik 
  • Elektrochemie
  • Mechanische Dynamik
  • Electrical Engineering 
  • Thermodynamik 
  • Mechanical Engineering 
  • Fluiddynamik 
  • Mathematik und Statistik
  • Kontrollsysteme
  • Design
  • Angewandte Analyse
  • Kontrollsysteme
  • Mathematische Modelle 
  • Industrielle Datenverarbeitung
  • Fremdsprachen
  • Mobile Energy Storage 
  • Energiesysteme 
  • Batterietechnik 
  • Nicht-Erneuerbare Energiesysteme 
  • Erneuerbare Energiesysteme
  • Energiespeicher
  • Alternative Konzepte 
  • Power & Drives 
  • Power Train & Traction 
  • Power Electronic Systems 
  • Elektrische Maschinen 
  • Automotive Control 
  • Electrical Grids & Distribution 
  • Bewegungskontrolle 
  • Messung und Überwachung
  • Power Train Simulation 
  • Automotive Logistics 
  • Geoinformationssysteme
  • Mobile Informationssysteme 
  • Automotive Safety

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Electrical Energy and Mobility Systems sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, die zukünftigen Herausforderungen in der Energietechnik zu analysieren und Lösungen für Probleme zu finden. Sie verstehen Energieumwandlungs- und verteilungssysteme und modifizierend diese entsprechend dem jeweiligen Systemkonzept. Ihre Einsatzgebiete liegen in allen industriellen energietechnischen Bereichen und Anwendungsgebieten.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Energietechnik
  • E-Mobilität 
  • Energiespeichersysteme
  • Elektrische Antriebe

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden in englischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben