Studium Domotronik

Hier findest du Studienplätze und Informationen über die Inhalte und Perspektiven im Studiengang Domotronik

Abschluss

Master of Science

Regelstudien­zeit

4 Semester

Studien­bereich

Technik
Naturwissenschaft und Forschung

Empfohlener Schul­abschluss

Abgeschlossenes Studium

Länder

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Domotronik ist fachübergreifend ausgerichtet und seine Zielgruppe sind Absolventinnen und Absolventen von Bachelorstudiengängen der Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, der Elektrotechnik, des Maschinenbaus, der Mechatronik und der Physik. Im Studium geht es um die Integration von Elektronik und Kommunikation in Gebäuden. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, Gebäudetechniksysteme intelligent zu vernetzen und so neue Gebäudefunktionalitäten zu schaffen.

Inhalte:

  • Höhere Mathematik
  • Elektrotechnik und Mechanik
  • Sensorik und Messtechnik
  • Regelungstechnik
  • Robotik
  • Gebäudetechnik
  • Elektronik
  • Energieeffiziente Gebäude

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Domotronik sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, theoretische und praktische Fertigkeiten aus den Bereichen Haustechnik, Informatik, Automatisation, Sensorik, Messtechnik, Robotik, Steuerung, Regelung und Prozesstechnik
elektronische Systeme zu verknüpfen und so die Energieeffizienz von Gebäuden erhöhen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Gebäudeneubau
  • Sanierung

Anforderungen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen