Dokumentation und Kommunikation

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Für den Erfolg eines Unternehmens ist die Kommunikation äußerst wichtig. Es stellt sich die Frage wie, was und mit wem kommuniziert werden soll um etwas zu erreichen. Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Dokumentation und Kommunikation lernen die modernen Informations-, Kommunikations- und Medientechniken zu beherrschen und erwerben ein technisches und betriebswirtschaftliches Grundwissen, um die unternehmerischen Gesamtzusammenhänge zu verstehen und zu überblicken. Sie erhalten zudem das nötige Wissen, um Informationen medial aufzuarbeiten und Produkte funktional und attraktiv zu gestalten.

Inhalte:

  • General Management und Medien
  • Ganzheitlichkeit und Schnittstellenmanagement
  • Distribution
  • Medien- und Kommunikationsmanagement
  • Technische Dokumentation und Kommunikation
  • Unternehmenskommunikation
  • Marketing
  • Elektronik
  • Marktforschung
  • Projektmanagement
  • Angewandte Technik
  • Betriebswirtschaft
  • Datenverarbeitung
  • Mechanik und Konstruktion
  • Naturwissenschaften
  • Sprachen
  • Elektrotechnik
  • Mechanik und Werkstoffe

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Dokumentation und Kommunikation sind managementorientierte Fachleute und sind in der Lage, die Informationen qualitativ zu bewerten, zu erstellen und zu organisieren. Dabei haben sie zudem die Fähigkeit, das Ganze im Auge zu behalten, sodass das sich später ein harmonisches Gesamtbild ergeben kann. Sie sind in vielen Bereichen einsetzbar, denn gerade mittelständische und größere Unternehmen haben einen Bedarf an gut ausgebildeten Kommunikationsspezialisten, die die Informationen des Unternehmens effizient und attraktiv gestalten kann.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Technische Dokumentation
  • Werbung
  • Public Relations 
  • Investor Relations
  • Messen
  • Events 
  • Mitarbeiterkommunikation

Besonderheiten

Der Studiengang zeichnet sich durch einen hohen Frauenanteil aus.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben