Chemical Engineering

Abschluss
Master of Engineering
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Chemical Engineering vermittelt den Studierenden Wissen und Verständnis für für angewandte Chemietechnik. Sie erwerben alle nötigen Fähigkeiten, um ingenieurwissenschaftliche Probleme zu definieren und unter Verwendung von neuen experimentellen Techniken und Computertechniken zu lösen. Desweiteren verbessert das Studienprogramm die Fähigkeit der Studierenden, Projekte zu leiten, und es sensibilisiert sie für die sozialen und ökologischen Erfordernisse bei der Entwicklung neuer Technologien. Der Studiengang ist praxisorientiert ausgerichtet. Im Masterstudiengang werden die im Bachelorstudiengang erworbenen Kenntnisse vertieft und erweitert.

Inhalte:

  • Hitze- und Massentransfer
  • Process Design 
  • Chemische Reaktionstechnik
  • Analytische Chemie
  • Organische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Anorganische Chemie
  • Biologische Chemie
  • Chemie und Physik der Polymere
  • Atom- und Molekülspektrometrie
  • Umweltchemie 
  • Chemische Umwelttechnik 
  • Gentechnologie 
  • Struktur und Funktion von Materialien
  • Sicherheitstechnik 
  • Automatisierungstechnik 
  • Kunststofftechnologie
  • Managementtechniken
  • Finanzierung und Controlling
  • Marketing

Perspektiven

Chemieingenieure und -ingenieurinnen haben ausgezeichnete Karrierechancen in klassischen Feldern wie der chemischen und der petrochemischen Industrie, aber auch in weniger klassischen Bereichen wie der Nahrungsmittelindustrie, der pharmazeutischen Industrie, der Automobilindustrie und vielen anderen. Durch ihre Kenntnisse bezüglich der sozialen und ökologischen Erfordernisse der industriellen Prozesse sind die Absolventinnen und Absolventen gut auf die Herausforderungen vorbereitet, die mit dem Klimawandel einhergehen. Anders als die Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorabschlusses können die Masterabsolventen auch Führungstätigkeiten übernehmen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Forschung und Entwicklung (industriell und akademisch)
  • Planung
  • Konstruktion
  • Qualitätsmanagement
  • Organisation
  • technische Beratung und Marktbeobachtung

Besonderheiten

Gute Englischkenntnisse sind eine wichtige Zugangsvoraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Studiengangs.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben