Bionics/Biomimetics

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Studiengang Bionics/Biomimetics geht es grundsätzlich um das Lernen von der Natur und der Projektion der Ergebnisse in technische Anwendungen. Die Studierenden beschäftigen sich intensiv mit biologischen sowie technischen Inhalten, beispielsweise aus dem Bereich der Biomimese oder der Mechanik. Sie lernen die Eigenschaften biologischer Materialien genau kennen, beispielsweise Spinnenseide. Spinnenseide ist auf der einen Seite leicht und flexibel, auf der anderen Seite jedoch dreimal so stabil wie ein Faden aus Stahl. Bei der Entwicklung von dehnbaren und belastbaren Gewebe sind diese Materialeigenschaften von großer Relevanz.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Bewegungsbionik
  • Energie und Umwelt
  • Mechanik
  • Steuerung
  • Sensorfusion
  • Biomimese
  • Bionik
  • Verbindungsmaterialien

Perspektiven

Die vielfältigen Tätigkeitsfelder beinhalten unter anderem

  • Forschungseinrichtungen
  • Unternehmen im Bereich der Mikro- und Nanotechnologie
  • Energie- und Sensortechnologie
  • Bautechnik
  • Unternehmensberater im Bereich Bionik

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben