Biomedical Engineering

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Gesundheit, Pflege und Medizin
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Biomedical Engineering ist fächerübergreifend ausgerichtet. Den Studierenden wird ingenieurwissenschaftliches, medizinisches und allgemein naturwissenschaftliches Wissen vermittelt. Kleinere Exkurse in den Bereich der Elektrotechnik und der Informationstechnik sind auch in den Studienplan integriert. Der Studiengang ist an den Bedarf der Industrie und der Universitäten an gut ausgebildeten Fachkräften angepasst worden. Durch das Wissen aus vielen verschiedenen Bereichen sind die Studierenden sehr flexibel im Denken. 

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Naturwissenschaften
  • Anatomie und Histologie
  • Biologie
  • Physik
  • Chemie
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Pathologie
  • Microscopy
  • Biologische Chemie
  • Biokompatible Materialien
  • Biomaterialien und Tissue Engineering 
  • Biomechanik
  • Biomedical Instrumentation 
  • Biomedical Sensors und Signals
  • Biophysik
  • Biostatistik
  • Medical Image Processing
  • Medizin
  • Ingenieurwesen
  • Naturwissenschaft
  • Gewebekonstruktion
  • Medizinische Bildgebung
  • Therapie
  • Künstliche Organe
  • Mathematik
  • Mechanik
  • Elektrotechnik

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Biomedical Engineering sind in vielen Bereichen einsetzbar und können sich durch ihr breit gefächertes Wissen an viele verschiedene Tätigkeiten anpassen. Der Bereich der Biomedizin hat sich in den letzten Jahren durch neue Technologien stark entwickelt, daher ist auch die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften groß.

Mögliche Arbeitgeber:

  • Medizintechnische Industrie
  • Gesundheitswesen
  • Forschungslaboratorien
  • Prüfstellen
  • Behörden
  • Hochschulen
Mögliche Aufgabenfelder:
  • Forschung
  • Entwicklung
  • Fertigung
  • Produktberatung
  • Vertrieb
  • Service
  • Planung
  • Projektmanagement
  • Qualitätssicherung
  • Zertifizierung
  • Schulung
  • Überwachung
  • Begutachtung

Besonderheiten

Je nach Hochschule kann der Studieninhalt in anderen Sprachen, wie z.B. Englisch, vermittelt werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben