Bachelor Elektrotechnik/Informationstechnik als Frauenstudiengang

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Technik
IT und EDV
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Studiengang Elektrotechnik/Informationstechnik als Frauenstudiengang richtet sich an technisch interessierte Frauen. Zu Beginn des Studiums beschäftigen sich die Studierenden mit den Grundlagen der Informatik sowie der Mathematik. Sie lernen, neue Technologien zu entwickeln, die Menschen das Leben einfacher machen und werden intensiv auf den späteren Einsatz in der global operierenden und sich schnell entwickelnden Industrie vorbereitet.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Kommunikationstechnik
  • Medientechnik
  • Messtechnik
  • Steuerungstechnik
  • Leittechnik
  • Regelungstechnik
  • Übertragungstechnik
  • Mikroprozessortechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Technische Informatik
  • Prozesskommunikation
  • Modellbildung
  • Digitale Regelungen
  • Digitale Bildverarbeitung
  • Digital Design
  • Feldbussysteme
  • Lokale Netze
  • Codierungsverfahren
  • Sprach- und Bildverarbeitung
  • Betriebswirtschaft
  • Marketing

Perspektiven

Ingenieure werden in der Wirtschaft händeringend gesucht. Absolventen können beispielsweise in kleinen regionalen Unternehmen oder auch in global operierenden Konzernen eine Tätigkeit aufnehmen, u.a. in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung von Hard- und Softwarelösungen
  • Konzeption komplexer kommunikations- und medientechnischer Systeme
  • Qualitätssicherung
  • Technische Dokumentation
  • Vertrieb und Überwachung von Systemen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben