Applied Life Sciences

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Gesundheit, Pflege und Medizin
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Applied Life Sciences werden Bereiche der Lebenswissenschaften mit Grenzwissenschaften aus den Nano- und Mikrobereichen kombiniert. Die Studierenden erwerben fundiertes Wissen über Stammzellentechnologien sowie über das Tissue Engineering (Gewebezüchtung). Außerdem erwerben sie in Fächern wie Molekularbiologie, Pharmatechnik sowie Gendiagnostik erweiterte Kompetenzen.


Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Gendiagnostik
  • Tissue Engineering
  • Mikro- und Nanotechnologien
  • Biophysik
  • Bio- und Medizinethik
  • Molekularbiologie
  • Pharmazie
  • Analytik
  • Diagnostik
  • Pharmakologie
  • Stammzellentechnologie

Perspektiven

Den Absolventen bieten sich nach erfolgreichem Abschluss des Studiums gute berufliche Perspektiven in Industrieunternehmen sowie in Forschungseinrichtungen. Auch eine Karriere in den Bereichen Medizin, Agrar oder Umweltschutz ist denkbar. 

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben