Angewandte Informatik


Abschluss
Master of Science
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte


Unter Informatik versteht man die Wissenschaft von der Analyse, Konzeption und Realisierung informationsverarbeitender Systeme. Sie enthält Elemente aus der Mathematik und aus der Ingenieurwissenschaft. Die Methoden der Informatik werden heutzutage in fast allen Gebieten der Wissenschaft und des täglichen Lebens eingesetzt.
Im Masterstudiengang angewandte Informatik werden die Inhalte aus dem Bachelorstudiengang vertieft und erweitert. Die Studierenden haben die Möglichkeit, die Inhalte entweder im Hinblick auf das Berufsfeld des Anwedungsentwicklers oder auf eine stärker technikorientierte Variante anzupassen. Ein besonderer Schwerpunkt des Studiums liegt auf dem Systemverständnis und der Entwicklung von Softwarekomponenten.

Inhalte:

  • Informatik
  • Ingenieurinformatik
  • Bioinformatik
  • Umweltinformatik
  • Datenbanken
  • Informationssysteme
  • Multimediale Systeme
  • Eingebettete Systeme
  • Verteilte und Parallele Systeme
  • Sicherheit in verteilten Systemen
  • Funktionale und logische Programmierung
  • Mobile Applikationen
  • Strategisches IT-Management
  • Spezielle Algorithmen
  • Kryptografiebasierte Datenverarbeitung
  • 3D Computer-Vision
  • Computergrafik 
  • Visualisierung
  • Robotik
  • Simulation
  • Sensorik
  • Compilerbau und formale Sprachen
  • Usability Engineering
  • IT Service Management
  • Modellgetriebene Softwareentwicklung
  • 2D Bildverarbeitung
  • Computational Intelligence


Perspektiven


Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Angewandte Informatik haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms attraktive Berufsaussichten. Zu ihren vielfältigen Aufgaben kann es zum Beispiel gehören, Fahrerassistenzsysteme für Automobilzulieferer oder Applikationen für Intranets zur Vereinfachung betriebsinterner Abläufe zu entwickeln. Zudem eröffnet der Masterstudiengang die Möglichkeit zur Promotion und zur Tätigkeit im öffentlichen Dienst.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Soft- und Hardwaretechnik
  • Automobiltechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • IT Consuting
  • Optische Industrie
  • Medizintechnik
  • IT-Branche
  • Forschungsinstitute


Besonderheiten


Das Programm kann an einigen Fachhochschulen sowohl in Voll- als auch in Teilzeit absolviert werden. Beim Teilzeitstudium verlängert sich die Studienzeit.


Wirtschaftlich Denken und Handeln
17%
Fremdsprachen anwenden
50%
Natur erforschen
25%
Lehren und Erziehen
8%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
17%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
100%
Recht anwenden und vertreten
25%
Heilen und vorbeugen
8%

Studieren



Techniker Krankenkasse