Roman

Roman


Hallo, ich bin Roman

Schön dich kennenzulernen - hier kannst du mehr über mich und meine Ausbildung bei BASF erfahren.


Wieso BASF? 
Da BASF bei der ersten Begegnung bei einer Veranstaltung meiner Schule sehr freundlich und offen wirkte und auch einen Beruf anbot, der sowohl technisch als auch chemisch war, bewarb ich mich.


Meine Ausbildung
Ich lerne, wie man eine Produktionsanlage fährt, aber auch handwerklich, elektrisch und im Labor werde ich geschult. Der Arbeitsalltag bietet ständig Neues. Wir durchlaufen alle Produktionsanlagen und bekommen darüber hinaus Einblicke in die angrenzenden Bereiche. So lernen wir den gesamten Ablauf kennen.


Meine Interessen
Zu meinen Hobbies gehören Bogenschießen, Ski- und Fahrradfahren und Reisen. Ab und zu arbeite ich auch mal am PC.


Mein Tipp für alle Schüler
Es ist wichtig, mit seinen Kollegen und Vorgesetzten klarzukommen. Bei der Berufswahl sollte man außerdem darauf achten, dass man im Beruf möglichst viele seiner Stärken und Interessen einbringen kann und dass man Spaß an der Arbeit hat.

Chemikant (m/w/d)

Chemikant (m/w/d)

Chemikanten bedienen und überwachen moderne Produktionsanlangen, die zur Herstellung chemischer Erzeugnisse eingesetzt werden. Die Steuerung der Maschinen, Überwachung der Prozesse sowie das Abfüllen und Verpacken der Erzeugnisse gehören zu den täglichen Kernaufgaben.

BASF Logo

BASF Personal Care and Nutrition GmbH

89257 Illertissen (Bayern, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Niklas - Ausbildung BASF Personal Care and Nutrition GmbH - Illertissen

Niklas - Ausbildung BASF Personal Care and Nutrition GmbH - Illertissen

- Wieso BASF?  - Schon in der Schule hatte ich viel Spaß an Technik und technischen Zusammenhängen. Darum habe ich verschiedene Arten von Elektronikberufen in verschiedenen Firmen angeschaut. Bei BASF habe ich ein Praktikum absolviert. In meinem Praktikum habe ich viele Einblicke in den...

Jana - Ausbildung BASF Polyurethanes GmbH - Lemförde

Jana - Ausbildung BASF Polyurethanes GmbH - Lemförde

- Wieso BASF? - Als ich mir überlegte, welchen Beruf ich später einmal ausüben möchte, hatte ich viele verschiedene Berufsfelder in meinen Gedanken. Vom Architekten bis hin zum Systemplaner. Nach mehreren Praktika war ich mir sicher, dass das noch nicht der richtige Gedanke war.

Julius - Ausbildung BASF Catalysts Germany GmbH - Nienburg (Weser)

Julius - Ausbildung BASF Catalysts Germany GmbH - Nienburg (Weser)

- Wieso BASF?  - Bei BASF handelt es sich um ein weltweit agierendes Unternehmen, mit führender Position am Markt. BASF expandiert ständig, was einem die Möglichkeit verschafft, die Entstehung neuer Werke oder sogar Märkte mitzuerleben. - Um meine Interessen abzudecken, war es mir wichtig,...