Dana

Dana


Hallo, ich bin Dana

Schön dich kennenzulernen - hier kannst du mehr über mich und meine Ausbildung bei BASF erfahren.


Wieso BASF? 
Ich habe mich bei der BASF beworben, weil an sich das Angebot des dualen Studiums sehr interessant ist und ein weltweites Unternehmen mehr Optionen bietet als ein kleines. Außerdem war hier die Möglichkeit gegeben neben dem Studium eine technische Ausbildung zu machen.


Meine Ausbildung
Nach meinem Abitur 2015 habe ich das duale Studium Wirtschaftsingenieurwesen in der Kombination mit der Ausbildung zur Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik begonnen.

Das duale Studium läuft in Blockphasen ab, wodurch ich eine hohe Abwechslung habe. In meiner Praxisphase arbeite ich am Standort Lemförde im Technikum, wo ich mein technisches Wissen mit der Arbeit an den Maschinen erweitern kann und Einiges über unsere Produkte lerne. Die Semester verbring ich an der „PHWT- Private Hochschule für Wirtschaft und Technik“ in Diepholz, um dort den Bachelor zu erlangen.

Bei der BASF habe ich mich aufgrund der guten Verhältnisse zwischen den Auszubildenden schnell eingelebt und auch im Technikum wurde ich direkt gut aufgenommen


Meine Interessen 
Auch in meiner Freizeit treffe ich mich oft mit anderen Auszubildenden oder Kommilitonen von anderen Unternehmen. Außerdem gehe ich gerne joggen oder laufe Inliner.


Mein Tipp für alle Schüler
Informiert euch früh genug über verschiedene Möglichkeiten, die euch offen stehen. Um eine höhere Chance auf eine Ausbildungsstelle zu haben rate ich, sich bei mehreren Unternehmen zu bewerben.

BASF Logo

BASF Polyurethanes GmbH

49448 Lemförde (Niedersachsen, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Maschinen- und Anlagenführer bei DUNI - Ausbildung DUNI - Bramsche

,,Die Einarbeitung bei DUNI war klasse. Am ersten Arbeitstag haben wir vieles über DUNI als Arbeitgeber erfahren und die anderen Azubis bei Teambuilding- Spielen kennengelernt.Wir wurden sehr freundlich empfangen. Der Teamspirit unter uns Azubis und unter den Kollegen ist wirklich gut.

Leon - Ausbildung GOLDBECK GmbH - Bielefeld

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Ich durchlaufe verschiedene Abteilungen während meiner Ausbildung. Meistens bin ich etwa sechs bis acht Wochen in einem Bereich eingesetzt. Daher sind meine Aufgaben sehr vielfältig. Vom Schweißen und Schneiden über Bohren, Sägen und Schleifen...

Nach oben