Max Braun

Max Braun


"Perfekte Vorbereitung auf das Berufsleben"

Max (20) absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank Reutlingen. Welche Eindrücke er sammelte und was ihm an der dualen Ausbildung besonders gut gefiel, erzählt er hier.


„Als Azubi wird man wohl nie seinen ersten Arbeitstag vergessen. Nervosität ist wahrscheinlich mit das größte Gefühl an diesem ereignisreichen Tag. So war das natürlich auch bei mir. Beeindruckend war dann der Verlauf: Herzlich wurde ich empfangen, freundlich jedem Mitarbeiter vorgestellt und mit allen im Tag aufkommenden Arbeiten hilfsbereit unterstützt. Mit der Aufgeschlossenheit der Kollegen mir gegenüber war die anfängliche Nervosität schnell verflogen und der nächste Tag begann mit großer Vorfreude.

Nach einiger Zeit am Markt kam der nächste Schritt in meiner Bankausbildung. Ist der Azubi vertraut mit dem Alltagsgeschäft am Schalter, so binden die Mitarbeiter die Auszubildenden in die spannenden Beratungsgespräche mit ein. Auch ich hospitierte anfangs bei Terminen, um den Ablauf eines Kundengesprächs kennenzulernen. Später, als das notwendige Know-how zur Verfügung stand, führten der Berater und ich das Gespräch zusammen. Zum Schluss kam ich dann sogar in den Genuss, die Kunden selbst beraten zu dürfen. Unterstützend wirken dabei die zahlreichen Seminare und Trainings, die die Volksbank Reutlingen ihren Auszubildenden ermöglicht.

Die verschiedenen Seminare beinhalten zum Beispiel den Ablauf des Kaufs bzw. Verkauf von Wertpapieren, das Aneignen von Produkten, die der Altersvorsorge dienen, oder ganz einfache Dinge, wie die Frage nach der Rechtsform verschiedener Unternehmen. Die jeweiligen Seminare ermöglichen jedoch nicht nur die Erweiterung des eigenen Fachwissens. Man erlernt zusätzlich die Kompetenz richtig zu präsentieren, die korrekte Verhaltensweise am Telefon oder sich in ein Team zu integrieren und gemeinsam erfolgreiche Lösungen zu finden.

Die Frage nach der perfekten Ausbildung war für mich vor 2 Jahren eine große Herausforderung. Wenn ich nun zurückblicke, habe ich meine Entscheidung keineswegs bereut. Im Gegenteil, die Volksbank Reutlingen eG bietet sowohl kontinuierliche Möglichkeiten um sein Fachwissen zu erweitern als auch unterstützende Maßnahmen zur persönlichen Weiterentwicklung, um einen perfekt auf das Berufsleben vorzubereiten."



Allgemeine Organisation der Ausbildung (Ablauf, Ansprechpartner, Aufgaben)

Einarbeitung in die Aufgaben und Betreuung

Umsetzung des Ausbildungsrahmenplans

Arbeitsumfeld und Arbeitsatmosphäre

Entwicklungsmöglichkeiten im Ausbildungsbetrieb

Mir gefällt besonders

  1. + Der tägliche Kontakt mit unterschiedlichen Menschen
  2. + Die Teilnahme an Beratungsgesprächen, mit dem Ziel Kunden ihren Wünschen näher zu bringen
  3. + Die Vielfältigkeit der Ausbildungsthemen
  4. + Stetiger Erwerb neuen Wissens
Bankkaufmann / Bankkauffrau

Bankkaufmann / Bankkauffrau

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu gewinnen, zu beraten und zu betreuen sowie Bankdienstleistungen bedarfsgerecht anzubieten.

Vereinigte Volksbanken eG Logo

Volksbank Reutlingen

72764 Reutlingen (Baden-Württemberg, Deutschland)

- - - Solidarität, Fairness, Partnerschaftlichkeit und Regionalität – diese genossenschaftlichen Werte sind für uns auch als Arbeitgeber maßgeblich. Sie prägen das Verhältnis zu unseren Mitarbeitern und das der Mitarbeiter untereinander. Kollegiale Nähe und Verbundenheit,...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Sina Kleinser - Ausbildung Volksbank Reutlingen - Reutlingen

Sina Kleinser - Ausbildung Volksbank Reutlingen - Reutlingen

Sina (18) absolvierte erfolgreich eine Ausbildung zur Finanzassistentin bei der Volksbank Reutlingen. Als Auszubildende im 1. Lehrjahr berichtete Sie AUBI-plus von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess. „Da es mir schon immer wichtig war möglichst bald auf eigenen Füßen zu stehen,...

Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren