Kristian K.

Kristian K.


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?

Ich bin in der Esszimmerabteilung eingesetzt, da darf ich bereits komplett im Verkauf mitarbeiten. Dazu gehören nicht nur die Beratung der Kunden, sondern auch die Gestaltung des Verkaufsraums und die Kaufvertragserstellung. Natürlich werde ich dabei nicht allein gelassen, ich habe immer einen direkten Ansprechpartner, der mir bei Fragen zur Seite steht.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?

Mir gefallen in meinem Markt besonders die tolle Zwischenmenschlichkeit und die super Ausbildungsbetreuung. Zudem finde ich die klare Ordnung der Verkaufsbereiche (z. B. Schlafzimmer, Esszimmer, etc.) gut, denn so hat jeder Mitarbeiter seinen klar zugeordneten Bereich in dem er sich spezialisieren kann.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Ich bin eigentlich recht zufällig auf die Ausbildung bei SB-Möbel Boss aufmerksam geworden. Das Gesamtpaket hat mich sofort angesprochen und mich interessiert.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?

Auf jeden Fall der Umgang mit Kunden.

Wie lange dauert die Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?

Vorausgesetzt wird ein guter und höflicher Umgang mit Kunden und Kollegen. Des Weiteren sollte man ein hohes Maß an Eigeninitiative mitbringen.
Bei den Schulnoten wird vermehrt auf die Deutsch- und Mathenote geachtet.

Wie ist der Unterricht beim Bildungspartner (Berufsschule, Hochschule) organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?

Der Unterricht ist in Lernfeldern organisiert, die alle aufeinander aufbauen, sodass jedes Lernfeld wichtig ist. Zudem finde ich es sehr gut, dass an meiner Berufsschule wenig Unterricht ausfällt.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?

Nach der Ausbildung kann man sich zum Handelsfachwirt bis hin zur Marktleitung weiterbilden.

Mir gefällt besonders

  1. Das familiäre Betriebsklima im Markt
  2. Die Ausbildungsrelevanten Fähigkeiten werden sehr gut von jedem Mitarbeiter vermittelt
Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

SB Möbel Boss Logo2016

SB Möbel Boss Handels GmbH & Co. KG

04129 Leipzig (Sachsen, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Noah - Ausbildung Wieland-Werke AG - Ulm

Noah - Ausbildung Wieland-Werke AG - Ulm

Ich will was aus meinen Stärken machen und war lange ziemlich unsicher, wo es beruflich hingehen soll. Einerseitsbin ich gern körperlich tätig, treibe viel Sport und helfe meinem Vater bei der Hausrenovierung. Andererseits will ich einen Beruf, der auch meinen Kopf fordert.

Yannick Becker - Ausbildung Raiffeisenbank Kirchweihtal eG - Pforzen

Yannick Becker - Ausbildung Raiffeisenbank Kirchweihtal eG - Pforzen

Durch meinen Schulabschluss bei einer Wirtschaftsschule wollte ich auch das gelernte Wissen nutzen und in einem kaufmännischen Beruf meine Ausbildung machen. Überzeugt hat mich am Beruf als Bankkaufmann, die Zusammenarbeit mit den Kunden, um diesen die beste Beratung zu geben.

Alisa Zinger - Ausbildung Raiffeisenbank Kirchweihtal eG - Pforzen

Alisa Zinger - Ausbildung Raiffeisenbank Kirchweihtal eG - Pforzen

Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, da mir der Beruf vieles ermöglicht und beibringt. Er zeigt mir, wie mit Geld umzugehen ist, viele Fachbegriffe und Themen die wirklich interessant sind und stellt mich auf die Probe meine Fähigkeiten zeigen zu müssen und zu können.