Kjell B.


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Ich übernehme hauptsächlich administrative und praktische Aufgaben im Bereich des Stadioncaterings. Meine Hauptarbeitsbereiche waren bisher das Arbeiten in der Küche, die Buchhaltung und das Arbeiten im Service. Weiterhin war ich sowohl in der Logistik als auch im Personalwesen tätig.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Es gibt viele Eigenschaften die meinen Betrieb besonders machen. Die Kollegen sind nett und ich hab mich direkt wohl gefühlt. Weiterhin merkt man in meinem Betrieb, dass man in einem sehr innovativen Unternehmen arbeitet, indem Ideen und Anregungen erwünscht sind. Die Zukunftsmöglichkeiten die mir hier geboten werden sehe ich auch als etwas ganz Besonderes.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich habe mich für die Ausbildung in der Commerzbank Arena entschieden, da ich hier perfekt mein Hobby mit meinem Beruf kombinieren kann. Als sportbegeisterter Mensch muss man sich in so einem Betrieb einfach wohl fühlen. Die Freude am Umgang mit Menschen und die Verantwortung die man hier zu tragen hat waren weitere Punkte die mich bei dieser Entscheidung bestärkt haben. An der Systemgastronomie als Ausbildungsberuf begeistert mich vor allem wie man durch zentrale Steuerung, Standardisierung und Multiplikation ein Unternehmen erfolgsorientiert und zugleich auch noch zukunftsorientiert führen kann.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Die Abnahme der Logen nach einem Spieltag im VIP-Bereich und die Aufgaben mit den firmeneigenen Buchhaltungsprogrammen bringen mir viel Freude. Eine besonders erfolgreiche Veranstaltung, an der man zum Beispiel im Service beteiligt ist bringt auch besonderen Spaß.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Die Ausbildung im dualen System dauert 3 Jahre. Bei einem guten Notenschnitt und der Zustimmung des Betriebes ist eine Verkürzung der Ausbildung um ein halbes Jahr möglich.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Die allgemeine deutsche Hochschulreife oder ein sehr guter Realschulabschluss sind für diese Berufsausbildung notwendig. Weltoffenheit, Zuverlässigkeit, ein freundliches Auftreten und Verantwortungsbewusstsein sind alles Attribute die man für diesen Beruf mitbringen sollte.

Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Der Unterricht in der Berufschule findet als Block alle drei Wochen für eine ganze Woche statt. Dies kann allerdings von Bundesland zu Bundesland variieren. Besonders wichtig erachte ich die Fächer „Marketing und Controlling“, „Arbeiten im Service“, „Arbeiten im Magazin“ und „Arbeiten in der Küche“.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Die Perspektive die ich nach meiner Ausbildung sehe, ist in einem Stadion oder Betriebsrestaurant von ARAMARK zu arbeiten und später vielleicht ein firmeninternes Traineeprogramm zum BLA (Betriebsleiterassistenten) zu durchlaufen.

Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie

Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie

Fachkräfte für Systemgastronomie strukturieren und überwachen Arbeitsabläufe in Filialen von zentral gesteuerten Restaurantketten. Sie sind dafür verantwortlich, dass die zentralen Standards im Service, im Angebot der Speisen und Getränke sowie in der Qualität streng eingehalten werden.

Aramark GmbH Logo

Aramark Holding Deutschland GmbH

63263 Neu-Isenburg (Hessen, Deutschland)

Aus diesem verkaufte unser Firmengründer frische Lebensmittel an Arbeiter, die vorbeikamen. Schnell erkannte er das große Potenzial seiner Geschäftsidee … und erweiterte sie, indem er Warenautomaten in Fabriken und Bürogebäuden aufstellte – das hatte es so noch nie gegeben.

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Kathrin G. - Ausbildung Aramark Holding Deutschland GmbH - Neu-Isenburg

Kathrin G. - Ausbildung Aramark Holding Deutschland GmbH - Neu-Isenburg

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Ich bin in verschiedene Bereiche eingeteilt, dazu gehören: Küche, Service ( im Restaurant, Konferenzservice, etc), Büro, Logistik - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - Das Besondere an meinem Betrieb ist, dass ich in einem Fußballstadion...

Prit K. - Ausbildung Aramark Holding Deutschland GmbH - Neu-Isenburg

Prit K. - Ausbildung Aramark Holding Deutschland GmbH - Neu-Isenburg

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Ich arbeite abwechselnd in allen Abteilungen. Ich helfe beim Vor- und Zubereiten der Speisen, Bewirtschaften der Gäste, Warenpräsentation, Kasse... einfach überall. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - Wir haben einen Konferenzbereich.