Anita


1. Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Ich bin hauptsächlich mit dem Lackieren, Maskieren, Tapen, Polieren und Schleifen.

2. Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Die Übernahmegarantie bei abgeschlossener Ausbildung.

3. Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich wollte gerne ein Teil des erfolgreichsten Automobilherstellers der Welt sein. Außerdem hatte ich schon vor der Ausbildung Interesse am Umgang mit Farben.

4. Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Im liebsten mag ich das Lackieren, Maskieren und Tapen.

5. Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?

Die Ausbildung dauert eigentlich 3 Jahre. Der Durchschnitt der schulischen und betrieblichen Leistungen muss unter 2,5 sein um die Ausbildung zu Verkürzen.

6. Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Gute Hand-Augen-Koordination, keine Allergien, Interesse am handwerklichen Arbeiten und Genauigkeit.

7. Wie ist der Unterricht beim Bildungspartner (Berufsschule, FH, BA, ...) organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Bei uns erfolgt der Blockunterricht jeweils im 2-Wochen-Turnus.

8. Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Perspektiven sind die Übernahme im Werk, Weiterbildungen sowie verschiedene Spezialisierungen.

Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (m/w/d)

Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (m/w/d)

Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik bereiten Werkstoffe aus Metall, Stahl, Kunststoff oder Holz für die Beschichtung vor, indem sie Oberflächen reinigen und entfetten. Sie wählen Farbstoffe und andere Beschichtungsstoffe aus, programmieren die Anlagen, überwachen den gesamten...

BMW Group Wortmarke

BMW Group Werk Berlin

13599 Berlin (Berlin, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Tim Peschken - Ausbildung ARCA Regler GmbH - Tönisvorst

Tim Peschken - Ausbildung ARCA Regler GmbH - Tönisvorst

Ich bin nun schon im 2. Lehrjahr bei der Arca und bin mir sicher, die richtige Wahl getroffen zu haben. - Die Hauptaufgabe eines Zerspanungsmechanikers besteht in der Bearbeitung von Metallteilen an Drehbänken unterschiedlichster Größe. Die Ausbildung hat eine Menge interessanter...

Jens Heenen - Ausbildung ARCA Regler GmbH - Tönisvorst

Jens Heenen - Ausbildung ARCA Regler GmbH - Tönisvorst

Schon im ersten Lehrjahr zum Industriemechaniker bearbeitete ich kleinere Projekte selbstständig. - Ich werde in jeden Arbeitsprozess einbezogen und lerne so alle Gebiete kennen. Das Team hier hält fest zusammen und unterstützt mich in allen Bereichen.

Daniel und Ludwig - Ausbildung Staudinger GmbH - Loiching

Daniel und Ludwig - Ausbildung Staudinger GmbH - Loiching

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? kleinere Aufgaben beim Kunden, Auf- und Abbau von Anlagen - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? Mir gefällt die Vielseitigkeit - jeden Tag etwas anderes und der Zusammenhalt untereinander und das Arbeitsklima.