Mit der Re-Zertifizierung hat sich das Unternehmen Carl Werthenbach zum wiederholten Male mit dem  Gütesiegel „BEST PLACE TO LEARN“ zum Top Ausbildungsbetrieb zertifiziert. 

Werthenbach hat das Ziel, sich mit dieser Zertifizierung als Ausbildungsbetrieb immer wieder auf den Prüfstand zu stellen, um seinen Auszubildenden eine sehr gute Ausbildung zu garantieren. „Wir setzen alles daran, nicht nur ein hervorragender Ausbildungsbetrieb zu sein, sondern auch unsere Auszubildenden bestens auf ihr Berufsleben vorzubereiten, sodass sie ihre persönlichen Chancen erkennen und uns als zukünftige Mitarbeiter*innen erhalten bleiben“, so Ausbildungsleiterin Lisa Harder, „denn dann ist es für beide Seiten eine echte Win-Win-Situation.“

Was sagen Auszubildende über die Ausbildung bei Werthenbach?

„In allen Abteilungen, die wir innerhalb unseres Ausbildungsplans durchliefen, sind wir, nach einer kurzen Einführung in die Besonderheiten der Abteilung, in die täglichen Aufgaben voll integriert worden. Wir fühlten uns dadurch sofort als Teil des Teams und wir wurden durch unsere Ausbilder*innen immer unterstützt und konnten jederzeit Fragen stellen.“

Auszubildende von heute sind unsere Zukunft von morgen

Werthenbach fördert seine Auszubildenden und bietet 2-wöchentlichen „Internen Unterricht“ mit einem Berufsschullehrer an. Zusätzlich werden prüfungsrelevante Fragestellungen geklärt, um für maximalen Erfolg in den Abschlussprüfungen zu sorgen. Neben der schulischen Begleitung können individuelle Produktschulungen in der internen Werthenbach Akademie genutzt werden. Hier schulen Produktspezialisten die Fachberater*innen von morgen, um bereits zu diesem Zeitpunkt schon ihre persönlichen Vorlieben und damit auch ihre Potenziale zu erkennen.

Mit der 100% Übernahmequote 2023 der Auszubildenden geht das Ausbildungskonzept für Werthenbach auf. Im Evaluationsverfahren konnte Werthenbach in allen sieben Qualitätsbereichen mit sehr gut überzeugen: Recruiting von Auszubildenden, Onboarding von Auszubildenden, Planung und Gestaltung der Ausbildung, berufliches Lernen im Betrieb, Kompetenzen des Ausbildungspersonals, Kooperation der Lernorte sowie Ergebnisse der Ausbildung und Perspektiven.

Über die Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG

Werthenbach ist ein Familienunternehmen aus Tradition. 

Im Jahr 2022 hat das Unternehmen sein 90-jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Jahrzehntelange, partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten, Herstellern und Mitarbeiter*innen sind die Basis für den Erfolg und Fortbestand des Unternehmens. Die kontinuierliche Entwicklung und Ausrichtung des Unternehmens auf das digitale Zeitalter und das kundenorientierte Handeln aller Werthenbach Mitarbeiter*innen, sind die Garanten für eine erfolgreiche Zukunft.

Werthenbach ist ein führender technischer Händler, Hersteller und Servicepartner

Das Unternehmen Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG ist als technischer Händler das Bindeglied zwischen Herstellern und der verarbeitenden Industrie. Werthenbach Hydraulik-Antriebstechnik GmbH entwickelt und fertigt Hydraulikaggregate als spezielle Kundenlösungen für den Maschinenbau.

Mehr als ein Handelsunternehmen – Der Systemanbieter

Durch maßgeschneiderte Bearbeitung technischer Produkte und passgenaue Service-Leistungen, gepaart mit exzellenter technischer Beratung und umfassendem Projektmanagement, erhalten über 15.000 zufriedene Kunden bei Werthenbach „Alles aus einer Hand“. Umfangreiche E-Business Leistungen runden das breite Leistungsangebot im digitalen Bestellprozess ab.

Folgendes könnte Sie auch interessieren


Ausbilderinterview Werthenbach: Alles für eine spätere Übernahme

Ausbilderinterview Werthenbach: Alles für eine spätere Übernahme

Um seinen Auszubildenden eine sehr gute Ausbildung zu garantieren und bestmöglich auf eine spätere Übernahme vorzubereiten, stellt sich Werthenbach aus Bielefeld immer wieder selbst auf den Prüfstand. Mit Erfolg: Zum dritten Mal in Folge hat das Unternehmen das Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN erhalten. Heidi Becker aus der AUBI-news-Redaktion sprach mit Lisa Harder, verantwortlich für Ausbildung und Personalentwicklung bei Werthenbach, über die jüngsten Entwicklungen.

Note "sehr gut" für Nachwuchs made by Werthenbach

Note "sehr gut" für Nachwuchs made by Werthenbach

Werthenbach als familiengeführtes Handelsunternehmen mit Hauptsitz in Bielefeld-Brake legt Wert auf Qualität – und die fängt mit einer guten Ausbildung an. Jetzt hat das Unternehmen das Gütesiegel „Best Place to Learn“ erhalten und zählt damit zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben. Das Siegel bestätigt das hohe Niveau der betrieblichen Ausbildung.

Leitfaden zum mobilen Ausbilden

Leitfaden zum mobilen Ausbilden

Mobiles Arbeiten ist im Trend – mobiles Ausbilden auch. Natürlich geht das nicht in allen Ausbildungsberufen, aber wo immer es möglich ist, kann es einen echten Mehrwert für die Rekrutierung von Auszubildenden darstellen. Um den Ausbildungserfolg zu sichern, müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt sein.

Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren