Die PHWT hat ihre Standorte in Diepholz, Oldenburg und Vechta. Der Studienbereich Betriebswirtschaft ist in Vechta beheimatet, der Bereich Ingenieurwesen in Diepholz und der Bereich Elektrotechnik/Mechatronik in Oldenburg.

Im Regelfall bist du beim dualen Studium an der PHWT in einem Unternehmen angestellt, in dem du die Praxisphasen absolvierst. Um einen Studienplatz in einem Unternehmen zu erhalten, gibt es folgende Möglichkeiten:
  • Du forderst bei den Studienbereichen Informationsmaterial an, welches die Unternehmen beinhaltet, die gemeinsam mit der PHWT ausbilden. Dort kannst du dich dann mit den üblichen Unterlagen bewerben.
  • Du bewirbst dich direkt auf Stellenanzeigen zum Dualen Studium bei den Unternehmen
  • Du suchst dir ein für dich interessantes Unternehmen und fragst nach einer Kooperation mit der PHWT
Die Ausbildung beginnt jeweils zum 01.08. eines Jahres im Ausbildungsunternehmen.

Du kannst dich zwischen folgenden Bachelorstudiengängen entscheiden:
Folgender Masterstudiengang steht dir zur Verfügung:Die PHWT belegt bei den Hochschulrankings des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) regelmäßig Spitzenpositionen. Die mehr als 200 kooperierenden Unternehmen sowie die hohe Kundenzufriedenheit bestätigen das gute Zusammenwirken von Unternehmen, Studierenden und PHWT.

Du interessierst dich für ein Studium an der PHWT? Dann findest du alle weiteren Informationen im Hochschulprofil der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik!


Bild: PHWT Vechta

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung trotz schlechter Noten

Ausbildung trotz schlechter Noten

Du möchtest trotz schlechter Schulnoten eine Ausbildung starten? Kein Problem! Sicherlich stellen sich dir noch einige Fragen: Habe ich überhaupt eine Chance auf einen Ausbildungsplatz? Welche Ausbildungsberufe sind für mich geeignet? Wie formuliere ich am besten meine Bewerbung? Wir haben dir Tipps und Tricks rund um das Thema „Ausbildung trotz schlechter Noten“ zusammengestellt.

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mobbing in der Ausbildung - Das kannst du tun

Mit Bauchschmerzen zur Arbeit gehen, Angst vor dem nächsten Tag der Ausbildung haben, nur noch an die Kündigung denken - all das sind typische Folgen von Mobbing in der Ausbildung. Du wirst auch gemobbt oder fühlst dich bei deinem Unternehmen in die Opferrolle gedrängt? Wir geben dir Tipps, wie du als betroffener Azubi mit dem Thema Mobbing umgehen solltest und was du tun kannst, um dich aus der Situation zu befreien.

Dein Karrierestart: Ausbildung und duales Studium bei Sto

Dein Karrierestart: Ausbildung und duales Studium bei Sto

Lernen und Arbeiten in einem traditionsreichen, zukunftsweisenden und nachhaltigen Unternehmen – dieses Bewusstsein passt genau zu deinen beruflichen Zielen? Mit einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei der Sto SE & Co. KGaA kannst du deine Wunschvorstellung in die Tat umsetzen und deine ersten beruflichen Schritte wagen.