Nach einer Begrüßung durch den Ausbildungsleiter Dirk Bartz und die für das Projekt zuständigen Ausbilder Frank Fischer und Björn Lipka starteten die Azubis mit einer Sicherheitsunterweisung in den ersten Projekttag. Bereits an ihren Standorten hatten die Beteiligten Komponenten vorbereitet, die sie nun zusammenführten. Zu Beginn wurde das Hochregallager montiert. Um mitzuerleben wie Hettich Produkte weiterverarbeitet werden, fuhren die Azubis zum Küchenhersteller Nolte und erhielten eine Betriebsbesichtigung. 


Die Teilnehmer arbeiteten am zweiten Tag an der Verdrahtung und der notwendigen Programmierung und bauten eine Schutzeinrichtung. Nachdem die Azubis die Arbeiten an dem Hochregallager abgeschlossen hatten, präsentierten sie ihr Projekt Dr. Dieter Wirths, Mitglied der Geschäftsleitung. Interessiert stellte er Fragen zum Ablauf und lobte die Auszubildenden für ihre Arbeit und ihr Engagement. Auch im nächsten Jahr startet wieder ein neues Projekt, an dem wieder viele Azubis aus verschiedenen Standorten mitarbeiten werden.


Aktuelle Ausbildungsangebote der Hettich Unternehmensgruppe

Folgendes könnte dich auch interessieren


Berufsparcours in Enger

Was macht eigentlich ein Industriemechaniker? Ein Bild davon konnten sich am 24. Juni 2015 die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Realschule Enger und der benachbarten Rolf-Dircksen-Schule machen. Die Schule veranstaltete einen Berufsparcours. Das Prinzip des Parcours lautete: An jeder Station wird ein anderer Beruf vorgestellt. Zu den Ausstellern aus Enger und Umgebung zählte auch Hettich aus Kirchlengern.

ExpoMINT-Berufetag im Marta Museum

Unter dem Motto „ExpoMINT – Probier dich aus!“ fand am 23. Juni 2015 ein Berufsorientierungstag im Marta Museum in Herford statt. Rund 350 Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen und Klassen aus dem Kreis Herford nutzen die Chance, die Welt der MINT-Berufe näher kennen zu lernen. Auch die Firma Hettich aus Kirchlengern beteiligte sich als Aussteller an dem Aktionstag.

BINGO-Aktionstag informiert über duales Studium bei Hettich

Am 18. Juni 2015 informierten sich 15 Schülerinnen und Schüler des Bünder Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums bei Hettich in Kirchlengern über das duale Studium zum Bachelor of Engineering. BINGO ist ein Projekt der Initiative OWL Maschinenbau e. V. und soll Jugendliche bei der Berufsorientierung in technischen Berufen unterstützen.

Nach oben