Der Start der Karriereakademie erfolgt am 4. Mai mit einem Expertenvortrag zum Thema „Ausbildung oder Studium?“. Beim zweiten Termin am 11. Mai findet ein Workshop zur Berufsorientierung statt. Zu diesen beiden Terminen sind auch Eltern herzlich eingeladen. In den darauffolgenden Wochen unterstützt die Karriereakademie bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen und bei der Vorbereitung auf Einstellungstests, Assessment-Center und Bewerbungsgespräche. Auch eine Kniggeschulung für das richtige Verhalten am Arbeitsplatz und im Vorstellungsgespräch steht mit auf dem Programm. Am 22. Juni hast du darüber hinaus die Möglichkeit, dich über die Ausbildung und das duale Studium innerhalb der Gauselmann Gruppe zu informieren und dir live vor Ort ein Bild von den verschiedenen Berufsbildern zu machen. Du bist herzlich dazu eingeladen, an der kompletten Karriereakademie teilzunehmen, kannst aber auch nur einzelne Module besuchen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine der Veranstaltungsreihe Karriereakademie der Spielemacher
  • 4. Mai 2016: Ausbildung oder Studium?
    Vortrag von Lars von der Wellen, Leiter Personalmarketing 
  • 11. Mai 2016: Wie finde ich den richtigen Job?
    Berufsorientierungsworkshop 
  • 18. Mai 2016: Bewerbungsunterlagen als Erfolgsbasis
    Tipps für die Erstellung erfolgreicher Bewerbungsunterlagen 
  • 25. Mai 2016: Der Einstellungstest  
    Wie man sich auf Tests vorbereitet und sie besteht 
  • 1. Juni 2016: Erfolgreich durch den Auswahltag/ das Assessment-Center-Training 
  • 8. Juni 2016: Knigge für Bewerber/Azubis 
  • 15. Juni 2016: Was antworte ich, wenn …?
    Übungen zu Vorstellungsgesprächen 
  • 22. Juni 2016: Infos zur Ausbildung und zum dualen Studium bei der Gauselmann Gruppe 
Die Termine finden jeweils mittwochs von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr im Personalgebäude der Gauselmann AG (Merkur-Allee 1-15, 32339 Espelkamp) statt. Um Voranmeldung bei Kristin Lange wird gebeten (telefonisch unter 05772 - 49 205 oder per E-Mail an ausbildung@gauselmann.de).

Folgendes könnte dich auch interessieren


Gauselmann: Karriereakademie geht in die nächste Runde

Espelkamp/Lübbecke. Was kommt nach der Schule? Viele junge Menschen im Kreis Minden-Lübbecke stehen aktuell vor dieser entscheidenden Frage, denn noch in diesem Sommer werden sie die Weichen für ihre berufliche Zukunft stellen. Ob Ausbildung, Studium oder dualer Studiengang – am Anfang steht immer eines, die Bewerbung. Im Rahmen der „Karriereakademie“ unterstützt die familiengeführte Gauselmann Gruppe Schülerinnen und Schüler aus der Region nicht nur unternehmensneutral bei der Berufsorientierung, sondern bereitet die jungen Leute außerdem auf den damit verbundenen Bewerbungsprozess professionell und praxisorientiert vor.

Gauselmann Gruppe ist "Best Place to Learn"

Espelkamp. Längst macht sich der demografische Wandel auch im Ausbildungsmarkt bemerkbar. Immer mehr Unternehmen stehen vor der Herausforderung, genügend Nachwuchskräfte für ihr Angebot an Berufsausbildungen zu gewinnen. Ein Gütesiegel kann Unternehmen helfen, sich als attraktiver Ausbildungsbetrieb darzustellen. Seit Kurzem darf sich die Firma Gauselmann aus Espelkamp Best Place to Learn nennen.

Gauselmann-Azubi ist Deutschlands bester Automatenfachmann 2014

Bereits zum neunten Mal ehrt die IHK-Dachorganisation die bundesbesten Absolventen eines Jahrgangs. In diesem Jahr überzeugten 232 Nachwuchskräfte in 223 Ausbildungsberufen mit sehr guten Ausbildungsabschlüssen. Als bundesbester Automatenfachmann nahm Kay Nico Horn an der Ehrung teil. Er absolvierte seine dreijährige branchenspezifische Ausbildung im Vertriebszent-rum Nord des Gauselmann Großhandels mit Sitz in Hannover.

Nach oben