Kein Wunder, dass die Jugendlichen an der Euro Akademie Zerbst im Rahmen der Ausbildung zum Kinderpfleger auf die Idee kamen, einerseits einen Beitrag zum Festival zu leisten, andererseits einen Spendengedanken für das Hospiz Zerbst zu verwirklichen. In Eigeninitiative wurde eine Waffelbäckerei für den Nachmittag organisiert, deren Erlös dem Hospiz Zerbst mit dem künftig eine enge Zusammenarbeit angestrebt ist, zugutekommt.

Das Leben genießen – der Tod gehört dazu

Die auftretenden Bands kommen fast alle aus der Region und spielen kostenlos auf dem Festival. Auch unter den Schülern der Euro Akademie Zerbst, die aus dem Umland kommen und ihre Ausbildung zum Kinderpfleger machen, ist „Rock auf der Koppel“ inzwischen ein Begriff.

Zur Ausbildung gehört auch ein lehrplanmäßiger Besuch im Sachsen-Anhalt Hospiz, um den Schülern deutlich zu machen, dass der Tod ebenso zum Leben gehört, wie die Geburt. Sensibilisiert durch diese Erfahrung, spenden die Schüler ihre Erlöse aus Basaren, Weihnachtsartikeln und ähnlichem seit einigen Jahren dem Hospiz – nicht zuletzt auch für die Begleitung todkranker Kinder.


Quellen:

  1. Das Leben genießen – der Tod gehört dazu (abgerufen am 28.8.2017)

Folgendes könnte dich auch interessieren


WIE GEHT DENN MARKETING?

Marketing – das ist ein weites Feld und ein spannungsgeladenes noch dazu. Egal ob Youtuber, Influencer oder noch auf dem großen Weg der Selbstfindung: Wer in der digitalen Welt zu Hause ist, sich dort auskennt, wohl fühlt, einen Namen gemacht hat oder machen will, der sollte sein Handwerkszeug beherrschen.

AUSZUBILDENDE IN DER CHARITÉ – EINTAUCHEN IN DIE MEDIZINGESCHICHTE

Am Freitag, dem 22. März 2019, erhielten die Klassen der angehenden Physiotherapeuten im ersten und zweiten Lehrjahr sowie der zukünftigen Altenpfleger und Altenpflegehelfer die Möglichkeit, der Geschichte der Medizin auf die Spur zu gehen. Unter der Leitung von Frau Dr. Jammermann, Frau Paul und Frau Eck unternahmen wir einen Tagesausflug in die Charité nach Berlin.

Rosenmontag – Welche Berufe machen den Umzug überhaupt möglich?

Der Kölner Karneval feiert am Rosenmontag seinen Höhepunkt und die Planungen beginnen teilweise ein Jahr im Voraus. Schließlich muss alles reibungslos ablaufen und vor allem schön aussehen, oder? Der Rosenmontagszug in der Kölner Innenstadt wird spektakulär gefeiert! Doch was genau muss geplant werden? Welche Aufgaben müssen übernommen werden? Wir stellen dir Berufe vor, die an dem Fest der Jecken und Karnevalisten eine besonders große Rolle spielen.

Nach oben