Sowohl Bewerber als auch Personaler haben das Karriereportal www.aubi-plus.de bewertet. Maximal 7 Punkte konnten erreicht werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Von den Personalern bekam AUBI-plus 5,97 Punkte bei einer Weiterempfehlungsquote von 94 %; seitens der Bewerber waren es 5,35 Punkte und eine Weiterempfehlungsquote von 91 %. Dieses Ergebnis bescherte dem Familienunternehmen aus Hüllhorst den ersten Platz im Berufsfeld „Aus- und Weiterbildung“.

Heiko Köstring, Geschäftsführer von AUBI-plus, freut sich sehr über das Gütesiegel: „Täglich arbeiten wir dafür, junge Menschen mit Unternehmen zusammenzubringen. Die Auszeichnung zeigt uns, dass wir den richtigen Weg gehen und bestätigt uns, weiter zu machen!“ Der positive Antrieb, der aus den Ergebnissen resultiere, würde dankend angenommen.

Besonders gut schnitt AUBI-plus im Bereich „Kundenbetreuung“ ab, was auch die durchweg positiven und lobenden Kommentare zu Service und Kundenorientierung untermauern. „Es freut uns sehr, dass unsere hohe Servicequalität auch von unseren Kunden als solche wahrgenommen wird“, so Köstring.

Jugendliche hoben insbesondere die Vielseitigkeit des Portals, die Aktualität der Anzeigen und das Zusammenbringen mit Unternehmen hervor. „Jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu geben, treibt uns an“, kommentiert Köstring. „Die heutige Jugend ist unsere Zukunft und dieser gilt es, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.“

Download Pressemitteilung
AUBI-plus holt Gold

Download Bild
Geschäftsführer Heiko Köstring, Vertriebsleiter Simon Blanke-Bohne und Kooperationsmanager Dominik Lindemeier (v.l.n.r.) freuen sich über die Auszeichnung

Folgendes könnte Sie auch interessieren


Leitfaden zum mobilen Ausbilden

Leitfaden zum mobilen Ausbilden

Mobiles Arbeiten ist im Trend – mobiles Ausbilden auch. Natürlich geht das nicht in allen Ausbildungsberufen, aber wo immer es möglich ist, kann es einen echten Mehrwert für die Rekrutierung von Auszubildenden darstellen. Um den Ausbildungserfolg zu sichern, müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt sein.

Azubis gewinnen mit Social-Media  –  Teil 1: TikTok

Azubis gewinnen mit Social-Media – Teil 1: TikTok

Was ist das Grundrezept für ein erfolgreiches Azubi-Recruiting auf TikTok? Wie überzeugen Sie ausbildungsplatzsuchende Menschen von einer Ausbildung in Ihrem Unternehmen? Wie erreichen Sie Ihre Zielgruppe effektiv und nachhaltig und welche Informationen sind relevant? Diese und weitere Fragen stellt Nevenna Arlt aus der AUBI-news-Redaktion der Social-Media-Expertin bei AUBI-plus, Nele Engelsmeier.

Job-Turbo: Neuer Job-Berufssprachkurs für Geflüchtete

Job-Turbo: Neuer Job-Berufssprachkurs für Geflüchtete

Pressemitteilung des BAMF vom 31.01.2024. Im Rahmen des Job-Turbos startet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ein neues Kursangebot, mit dem Geflüchtete leichter neben dem Beruf Deutsch lernen können. Diese sogenannten Job-Berufssprachkurse sollen mit interessierten Unternehmen erprobt werden. Erste Kurse sind bereits zum Ende des ersten Quartals 2024 geplant.

Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren