1. Platz Kundenservice in der Branche Jobbörsen (Spezialisten)

Kundenzufriedenheit, Kundenservice und Preis-Leistungs-Verhältnis waren die Kriterien, die von den Teilnehmern an der Studie „Deutscher Kunden-Award 2020/21“ bewertet wurden. Die Auszeichnung wurde sowohl branchenübergreifend als auch innerhalb der einzelnen Branchen vergeben. In der Branche Jobbörsen (Spezialisten) konnte AUBI-plus mit seinem Kundenservice überzeugen und belegte den 1. Platz; branchenübergreifend wurden Kundenzufriedenheit und Preis-Leistungs-Verhältnis als „herausragend“ beurteilt.

Firmeninhaber Heiko Köstring freut sich sehr über die Auszeichnung. „Service aus einer Hand, hohe Erreichbarkeit und zuverlässige Umsetzungen in Verbindung mit kurzen Bearbeitungszeiten sind die Aspekte, die uns in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden wichtig sind und an denen wir kontinuierlich arbeiten. Der ,Deutsche Kunden-Award 2020/21‘ ist eine Bestätigung für unsere Serviceorientierung und treibt uns weiter an“, so Köstring.

Über die Studie

Durchgeführt wurde die Studie „Deutscher Kunden-Award 2020/21“ von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV). Die Studie basiert auf einer branchenübergreifenden, landesweiten Online-Befragung; mehr als 330.000 Kundenmeinungen zu insgesamt 2.261 Unternehmen aus 233 Branchen wurden eingeholt. Auf einer Skala von 1 (katastrophal) bis 10 (herausragend) bewerteten die Teilnehmer die drei Kriterien Kundenzufriedenheit, Kundenservice und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Folgendes könnte Sie auch interessieren


Deutscher B2B-Award 2020/21 für AUBI-plus

Deutscher B2B-Award 2020/21 für AUBI-plus

Hüllhorst, 17. Februar 2021 – Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat Deutschlands beste Dienstleister im B2B-Bereich veröffentlicht. Wie zufrieden sind die Kunden? Wie sind ihre Erfahrungen mit dem Kundenservice? Wie passend finden sie die Leistung im Verhältnis zum geforderten Preis? Diese Fragen waren Gegenstand der Studie „Deutscher B2B-Award 2020/21“. Für Kundenservice und Preis-Leistungs-Verhältnis bekam AUBI-plus das Urteil „herausragend“.

Duale Ausbildung: Was wollen Jugendliche und Ausbilder?

Duale Ausbildung: Was wollen Jugendliche und Ausbilder?

Hüllhorst/Solingen, 19. Januar 2021 – Was ist Schülerinnen und Schülern bei einer Ausbildung wichtig? Was wünschen sich junge Menschen von ihren Ausbildern? Was können Ausbildungsbetriebe besser machen? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert regelmäßig die doppelperspektivische Studie Azubi-Recruiting Trends. Bis Ende März können Schüler, Bewerber, Azubis und Ausbildungsverantwortliche an der Online-Umfrage teilnehmen.

New Normal in der Ausbildung? – Remote Recruiting

New Normal in der Ausbildung? – Remote Recruiting

Schon vor Corona ist die Digitalisierung von Recruitingprozessen ein zentrales Thema gewesen. Dennoch war und ist die konkrete Umsetzung in vielen Unternehmen eine Herausforderung. Durch den weltweiten Ausbruch von COVID-19 sind Ausbildungsbetriebe jetzt jedoch darauf angewiesen, ihre etablierten Strukturen und Abläufe für das Recruiting digital anzupassen und auf „new normal“ umzustellen. Corona gilt als der Beschleuniger dieser Entwicklung.