Ausbildung zum Arbeitserzieher (m/w/d) (staatlich anerkannt) (schul.)

Paritätische Schulen für soziale Berufe gGmbH

77756 Hausach
01.09.2024
Schulische Ausbildung
Stellendetails:
  • Beruf: Arbeitserzieher / Arbeitserzieherin (schul.) Arbeitserzieher / Arbeitserzieherin (schul.)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Hauptschulabschluss
    mindestens 2-jährige Berufsfausbildung und eine mindestens 2-jährige Berufstätigkeit
  • Freie Ausbildungsplätze: 15
  • Dauer: 2 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-119200 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Flyer

Ausbildung Arbeitserzieher*in (m/w/d)

Dein Weg in die Arbeitserziehung

Sie haben schon einen Beruf und möchten sich gerne beruflich sozial engagieren? Einen Beruf ergreifen, der staatlich anerkannt ist, der der Gesellschaft einen Mehrwert bietet und Zukunft hat? Sie suchen nach einer Ausbildung in Baden-Württemberg mit hohen Praxisanteilen, die Sie voranbringt und anderen hilft? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Werden Sie Arbeitserzieher*in. Starten Sie Ihre berufliche Entwicklung jetzt. Hier finden Sie jede Menge Information und freie Ausbildungsplätze. 

Der Alltag in der Arbeitserziehung ist alles. Außer langweilig.

Arbeitserzieher*innen erschließen beeinträchtigten und behinderten bzw. Menschen mit Unterstützungsbedarf einen Lebensbereich, der von zentraler sozialer Bedeutung ist: die Berufstätigkeit. Die soziale Umgebung des Arbeitsplatzes eröffnet vielen erst den Zugang zu einer Vielzahl von sozialen Erlebnissen, die ansonsten nicht oder nur eingeschränkt erlebbar wären. Weder könnte ein Beruf ohne arbeitserzieherische Förderung von vielen angetreten werden, noch könnten sich individuelle Fähigkeiten so umfangreich entfalten.

Pädagogisches Ziel in diesem Förderprozess ist, dass die betreuten Menschen in zunehmendem Maße sowohl bei ihrer Arbeit als auch in ihrem alltäglichen Leben tragfähige Eigeninitiative entwickeln können. Hierzu werden ihnen Fähigkeiten und Kenntnisse des technischen und lebenspraktischen Bereiches vermittelt und gefördert. 

Eine angemessene Selbstständigkeit, um arbeiten zu können, und die individuelle Gestaltung des eigenen Lebensweges des Betreuten werden hierbei angestrebt. In Sonderfällen müssen Arbeitsplätze für Mitarbeiter*innen mit Behinderung speziell entwickelt werden. Arbeitserzieher*innen befinden sich also in einer beruflichen Umgebung, auf die sie in hohem Maße gestalterischen Einfluss ausüben können, sollen und müssen. Die hohen Anforderungen an Berufsethos und Engagement können nur grob skizziert werden.

Unsere Berufsfachschule ist anders.

Wer bei unserer Berufsfachschule an Schule denkt wie bisher, darf etwas völlig Neues erleben. Denn bei uns werden Sie sich vom ersten Tag an wohl fühlen. Sie ist personenzentriert, sozial und 100% anders. Unsere Schule bietet Ihnen persönliche Entwicklungsmöglichkeit von Anfang an. 

Die Ausbildung Arbeitserziehung beginnt jeweils im September eines Jahres mit Start an der Berufsfachschule. Die schulische Ausbildung dauert zwei Jahre, staatlich anerkannt drei Jahre.

Die Ausbildung umfasst zwei Jahre Unterricht an der Schule. Pro Jahr gibt es jeweils ein dreimonatiges Praktikum. Um die staatliche Anerkennung zu erlangen, muss innerhalb der anschließenden drei Jahre ein Berufsanerkennungsjahr in einer Einrichtung als Arbeitserzieher*in abgeschlossen werden.

Eine Ausbildung und ihre Zugangsvoraussetzungen.

Vielleicht fragen Sie sich, wie wird man denn Arbeitserzieher*in. Folgende Voraussetzungen führen zum Ziel: 

  • Hauptschulabschluss / gleichwertiger Bildungsstand mit einer abgeschlossenen mindestens zweijährigen Berufsausbildung und eine zweijährige berufliche Tätigkeit oder 
  • Realschulabschluss / Fachschulreife / gleichwertiger Bildungsstand und eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung.

Ein bestimmter Notendurchschnitt ist nicht erforderlich zur Aufnahme an der Berufsfachschule. Bei der Praxisplatzsuche unterstützt Sie die Schule gerne.

Wo befindet sich der Kursstandort?

Der Unterricht der Ausbildung Arbeitserziehung erfolgt an der Schule in Hausach. Für die praktische Arbeit werden Praxisstellen im Umkreis von bis zu 130 km ohne zusätzliche Kosten für Praxisproben unterstützt. Aber auch darüber hinaus sind Praktika möglich.

Sie lernen, was Sie interessiert und was Sie brauchen.

Die theoretische Ausbildung besteht aus folgenden Unterrichtsfächern

  • Pädagogik mit Heil- und Sonderpädagogik einschließlich Jugendhilfe
  • Psychologie und Soziologie
  • Psychiatrie und Neurologie
  • Arbeitserziehung und Arbeitstherapie
  • Didaktik und Methodik
  • Rechts- und Berufskunde
  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde
  • Ethik
  • Organisation und Betriebswirtschaft
  • EDV
  • Fertigungstechniken: Holz, Metall, bildnerisches Gestalten, Werken mit Ton
  • Musisch-kreative Bildung
  • Medizinisch-pflegerische Grundlagen


Im Beruf Arbeitserziehung arbeiten Sie im Team und nah am Menschen. Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt in sozialen und sozialpädagogischen Einrichtungen, die der 

  • Erziehung
  • Ausbildung
  • Pflege
  • Resozialisierung und 
  • Rehabilitation 

dienen. Bei der Suche nach einer Praxisstelle und somit passenden Arbeit unterstützt Sie die Schule gerne.

Ihre Karriere ist alles. Außer eintönig.

Arbeitserzieher und Arbeitserzieherinnen sind in allen Bereichen der sozial- und sonderpädagogischen Praxis tätig: 

  • Werkstätten für Menschen mit Behinderung
  • Berufsbildungswerke zur Unterstützung von Menschen mit Lernbehinderung
  • Berufsförderwerke
  • Kliniken zur Rehabilitation Unfallgeschädigter
  • Jugendhilfeeinrichtungen
  • Fachkrankenhäuser für Suchtkranke
  • Strafvollzug
  • Berufsvorbereitung und Arbeitslosenprojekte für Jugendliche 
  • Einrichtungen zur Integration von Ausländer*innen und Asylbewerber*innen 

Das kostet Ihre Ausbildung. Es ist Ihre Investition in die Zukunft.

24 Schulgeldraten, monatlich: 160,- Euro
Anmeldegebühr: 180,- Euro 

Über Fördermöglichkeiten beraten wir Sie gerne. Informationen zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten haben wir für Sie unter Fördermöglichkeiten bereitgestellt.

Die Ausbildung ist zertifiziert nach AZAV. Somit können Menschen mit Bildungsgutscheinen aufgenommen werden.

Sie sind bereit für Ihr berufliches Abenteuer in der Arbeitserziehung? So geht's:

Für die Bewerbung benötigt die Schule Bewerbungsunterlagen. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Paritätische Schulen für soziale Berufe gGmbH
Ansprechpartner: Herr Michael Herr
Inselstr. 30
77756 Hausach
bewerbung@pari-schulen.de

Danach werden Sie zu einem persönlichen Gespräch eingeladen, das dem Kennenlernen und der Klärung von Fragen dient.

Folgende Unterlagen fügen Sie bitte dem Bewerbungsschreiben - vorab gerne auch  in digitaler Form - bei.

WICHTIG: Spätestens zum Ausbildungsbeginn müssen die kompletten Unterlagen zusätzlich in der beschriebenen Form bei der Verwaltung abgegeben werden!

  • Unterschriebener tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnisse, amtlich beglaubigt
  • Zeugnisse und Bescheinigungen bisheriger Tätigkeiten und Arbeitsverhältnissen, amtlich beglaubigt
  • Gehilfen-, Gesellen- oder Facharbeiterbrief, amtlich beglaubigt
  • Geburts- und sonstige Urkunden zu Namensänderungen im Original
  • Passbild für Schülerausweis

Zum Ausbildungsbeginn nicht älter als drei Monate:
  • ärztliches Attest - mit Stempel und Zulassungsnummer - im Original nach dem downloadbaren Formular
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis im Original

Die Anerkennung ausländischer Schulabschlüsse beantragen Sie bitte beim Regierungspräsidium Stuttgart.

Stellendetails:
  • Beruf: Arbeitserzieher / Arbeitserzieherin (schul.) Arbeitserzieher / Arbeitserzieherin (schul.)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Hauptschulabschluss
    mindestens 2-jährige Berufsfausbildung und eine mindestens 2-jährige Berufstätigkeit
  • Freie Ausbildungsplätze: 15
  • Dauer: 2 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-119200 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Flyer
Bewerbungsunterlagen:
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis
  • Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung

vgl. Stellenbeschreibung

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

Bewerbungsunterlagen erstellen
77756 Hausach
Universitäten, Schulen und Hochschulen 5 Angebote am Standort
Chatte mit uns

Du benötigst Hilfe? Registriere dich im Servicebereich oder melde dich an und chatte mit unseren Experten!

Jetzt registrieren