Logo - G.A.L.B. Förderung gGmbH
G.A.L.B. Förderung gGmbH G.A.L.B. Förderung gGmbH

Sozialassistent (schul.) (m/w/d)

10555 Berlin
10.02.2020 und 10.08.2020
Schulische Ausbildung
Kurzinfo zu Ihrem neuen Beruf im sozialen Bereich

Wir bereiten Sie mit unserer zentral gelegenen Berufsfachschule in Berlin-Mitte (Moabit) auf Ihre künftige Tätigkeit zur Sozialassistentin oder zum Sozialassistenten bestmöglich vor. Mit unserer langjährigen Erfahrung und der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Sozialassistenz in Berlin erhalten Sie die besten Voraussetzungen für Ihren späteren beruflichen Werdegang oder eine fachlich fundierte spätere Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher oder für andere Berufe mit höheren Eingangsvoraussetzungen. Mit Ihrer abgeschlossenen Ausbildung zum Sozialassistenten oder zur Sozialassistentin in der Berufsfachschule für Sozialassistenz bei der G.A.L.B. Förderung gGmbH in Berlin und Ihrem mittleren Schulabschluss (MSA) haben Sie zusätzlich die Voraussetzungen für die Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin erlangt. Den Mittleren Schulabschluss erwerben Sie während Ihrer Ausbildung mit einem Notendurchschnitt von mindesetens 3,0 am Ende der Ausbildung.

Ihre Vorteile im Überblick
  • langjährige Erfahrungen
  • Unterstützung durch kompetente Lehrkräfte
  • Erwerb des mittleren Schulabschlusses (MSA) ohne Zusatzunterricht
  • Kleine bis mittlere Klassenstärken für bestmöglichen Lerneffekt
  • kein Unterrichtsausfall
  • Sicherung eines Ausbildungsplatzes zum Erzieher/zur Erzieherin in unserer Fachschule für Sozialpädagogik
 
Ausbildungsinhalt zum Sozialassistenten/zur Sozialassistentin

Die Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Sozialassistenten/Sozialassistentin in Berlin richtet sich an sozial engagierte Menschen, die mindestens über die Berufsbildungsreife (ehem. Hauptschulabschluss) verfügen und gern mit Kindern, alten oder behinderten Menschen arbeiten möchten.

Als Sozialassistent/Sozialassistentin übernehmen Sie pädagogisch-betreuende, hauswirtschaftliche oder sozialpflegerische Tätigkeiten, leisten unterstützende Arbeit für Erzieher/-innen oder Altenpfleger/-in und arbeiten in Privathaushalten, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder in Heimen und Wohngruppen. Dabei unterstützen Sie Hilfebedürftige bei der Erledigung alltäglicher Aufgaben, erledigen Einkäufe, bereiten Mahlzeiten zu, leisten grundpflegerische Unterstützung und nehmen Haushaltsaufgaben wahr.

Auch die Betreuung von Kindern und Jugendlichen z.B. bei Hausaufgaben oder bei sinnvoller Freizeitbeschäftigung, gehört zu den alltäglichen Aufgaben eines/einer Sozialassistenten/-in.

Da die Ausbildung in einer staatlich anerkannten Berufsfachschule für Sozialassistenz in Berlin stattfindet, richten sich die Unterrichtsinhalte nach dem Rahmenlehrplan der Berliner Senatsverwaltung für Bildung Jugend und Familie (ehm. Bildung, Wissenschaft und Forschung).

Unterrichtsinhalte

Berufsübergreifender Lernbereich:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Fremdsprache Englisch
  • Mathematik
  • Sport/Gesundheitsförderung

Berufsbezogener Lernbereich:

  • Beziehungen zu Menschen in verschiedenen Lebensphasen und -situationen aufbauen sowie sozialpädagogische Prozesse erkennen und begleiten
  • Bei der Unterstützung und Pflege von Menschen in verschiedenen Lebensphasen und -situationen assistieren
  • Grundlegende hauswirtschaftliche Kompetenzen erwerben und umsetzen
  • Musisch-kreative Prozesse kennenlernen und in Alltagssituationen anwenden
  • Berufliche Handlungskompetenz und berufliche Identität entwickeln

Berufsbezogene Praktika:

Während Ihrer praktischen Ausbildung absolvieren Sie in den ersten drei Schulhalbjahren insgesamt drei Praktika in sozialen Einrichtungen wie der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe, Pflegeeinrichtungen oder andere soziale Einrichtungen. Wir unterstützen selbstverständlich bei der Vermittlung von Praktikumsplätzen.

  1. Semester 6-wöchiges Orientierungspraktikum im hauswirtschaftlichen Bereich
  2. Semester 8-wöchiges Praktikum im sozialpflegerischen Bereich
  3. Semester 8-wöchiges Praktikum im sozialpädagogischen Bereich

Bei Fragen rund um die Ausbildung helfen wir Ihnen natürlich gerne weiter.

Dauer

Die Ausbildung zum staatlich anerkannten  Sozialassitenten oder zur staatlich anerkannten Sozialassistentin dauert, gemäß den Vorgaben der Berliner Senatsverwaltung, insgesamt zwei Schuljahre und schließt mit einer Prüfung ab.

Abschluss

Sie erwerben mit Bestehen der Ausbildung den Abschluss: Staatlich geprüfter Sozialassistent/staatlich geprüfte Sozialassistentin.

Mit einem  Notendurchschnitt von mindestens 3,0 erwerben Sie zusätzlich den Mittleren Schulaubschluss (MSA).

Stellendetails:
  • Beruf: Sozialassistent (schul.) (m/w/d) Sozialassistent (schul.) (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Berufsbildungsreife (Hauptschulabschluss)
  • Freie Ausbildungsplätze: 5
  • Dauer: 2 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-189629 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • Stellenanzeige: PDF-Download
  • BAföG-fähig
  • Höherer Schulabschluss möglich
  • Langjährige Erfahrung
Bewerbungsunterlagen:
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

G.A.L.B. Förderung gGmbH

10555 Berlin
Vereine, Verwaltungen und Kammern 2 Stellen am Standort
Herr Klaus Aleker-Owens

Herr Klaus Aleker-Owens

030 400 59 89 0
E-Mail anzeigen
Nach oben