Erzieher (m/w/d) im Profil Gesundheit, Bewegung und Sport

ESAB Berufliche Schule Lindow

16835 Lindow (Mark)
09.08.2021 und 22.08.2022
Schulische Ausbildung
Erzieher/in als Berufung - Sport als Kompetenz

Mit der Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher an der ESAB Berufliche Schule Lindow erwirbst Du ein einzigartiges Profil, das die kognitive und körperliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen fördert. Mit diesem Schwerpunkt hast du ein wirkliches Alleinstellungsmerkmal auf dem Arbeitsmarkt!

Ausbildungsprofil
Gesundheit, Bewegung & Sport - durch Übungsleiterlizenzen, Ernährungsberaterzertifikat & Bewegungspädagogik

Das Wahlpflichtmodul kannst Du nach Deinen Interessen wählen und Dich zum Beispiel zusätzlich im Sport qualifizieren oder Auslandserfahrung sammeln:

  • Übungsleiter C-Lizenz Breitensport (DOSB)
  • Übungsleiter B-Lizenz Sport im Ganztag (DOSB)
  • Ernährungsberater (ESAB-Zertifikat)
  • Rettungsschwimmerausbildung
  • Berufspraktischer Austausch mit Partnereinrichtungen im europäischen Ausland
Aufbau der Ausbildung
Unsere dreijährige Ausbildung basiert auf den Vorgaben des Ministeriums für Bildung, Sport und Jugend. Der Unterricht erfolgt in fünf Lernfeldern und orientiert sich an beruflichen Handlungssituationen - so gewährleisten wir einen engen Theorie-/Praxisbezug und machen Dich fit für den Arbeitsmarkt. Das Wahlpflichtmodul kannst Du nach Deinen Interessen wählen und Dich zum Beispiel zusätzlich im Sport qualifizieren oder Auslandserfahrung sammeln! Vollzeit-Ausbildung

Die Theorie findet Montag bis Freitag in Lindow statt. Der Praxisteil wird in einem jährlichen Blockpraktikum geleistet.

Teilzeit-Ausbildung

Die Theorie findet an zwei Tagen in Lindow statt. Die Praxiseinheiten erfolgen im Trägerbetrieb.

Kosten & Finanzierung
85 € im Monat, BaföG-Förderung möglich!

Teilzeit: In der Regel übernimmt der Träger das Schulgeld

Vollzeit: Das neue Aufstiegs-Bafög übernimmt bis zu 75 % des Schulgelds und den Lebensunterhalt als Vollzuschuss, sprich es muss nicht zurück gezahlt werden.

Abschluss
Die Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung in Theorie und Praxis ab, die im 2. Halbjahr des 3. Ausbildungsjahres stattfindet. Nach bestandener Abschlussprüfung erhälst Du die staatliche Anerkennung zum/r Erzieher/in und Zertifikate über die erfolgreich absolvierten Zusatzqualifikationen. Zulassungsvoraussetzungen
Abitur bzw. Fachhochschulreife oder Mittlere Reife (Realschule, Fachoberschule) und eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Bei Teilzeitausbildung: Nachweis einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit im sozialen Bereich oder Verein im Kinder- und Jugendbereich.

Wir benötigen folgende Bewerbungsunterlagen
  • unterschriebenes Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses
  • Referenzen (sofern vorhanden)
  • drei Passbilder
  • Nachweis der Maserimpfung
  • Vereinsnachweis (sofern vorhanden)
  • ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung (vom Hausarzt ausreichend - kein Sportgutachten nötig)
  • Erweitertes Führungszeugnis mit Beginn der Ausbildung
Bewerbungsschluss

Wir empfehlen die Abgabe der Bewerbung nach den Halbjahreszeugnissen (begrenzte Plätze, der Aufnahmeschluss richtet sich nach freien Plätzen bis zum Beginn der Ausbildung)

Unser Träger

Unser Träger ist die Europäische Sportakademie Land Brandenburg gGmbH des Landessportbundes Brandenburg e. V. (LSB) - www.esab-brandenburg.

Unsere Erzieher sind Bewegungscoaches!
Unsere Erzieher sind Bewegungscoaches! © ESAB
Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Aubi-plus!

16835 Lindow (Mark)
Universitäten, Schulen und Hochschulen 2 Angebote am Standort
Herr Patrick Ziebell

Herr Patrick Ziebell

Marketing, Akquise und Betreuungsmanagement
0331 90757-103
E-Mail anzeigen