Logo - Berliner Wasserbetriebe AöR
Berliner Wasserbetriebe AöR Berliner Wasserbetriebe AöR

Ausbildung: Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (w/m/d)

10864 Berlin
01.09.2020
Duale Ausbildung
Der Beruf und seine Aufgaben 

Die Worte „Wasser marsch!“ klingen wie Musik in deinen Ohren? Du hast dich schon immer gefragt, wie das Rohwasser aus dem Boden bis in den Wasserhahn kommt? Dann bring dein Wissen auf eine ganz neue Ebene und erfülle eine der wichtigsten Aufgaben der Stadt Berlin. Wasser ist der Grundstein des Lebens und das am strengsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. Mit der Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik erlernst du verschiedene Tätigkeiten und Fähigkeiten, um die bestmögliche Trinkwasserqualität für die Berliner Bevölkerung zu gewährleisten. Und vor allem, wie alle Wasserversorgungsprozesse umgesetzt werden und unsere Umwelt dabei so gering wie möglich belastet wird.

Du bist im Bereich der Wasserversorgung tätig. Hier steuerst und kontrollierst du alle technischen Abläufe. Auch die Instandhaltung und Reparatur von Rohrnetzanlagen gehört zu deinen Aufgaben.


Ausbildungsinhalte  

  • Steuern und Kontrollieren technischer Abläufe  
  • Bedienen, Überwachen, Inspizieren, Warten und Reparieren von Anlagen der Wassergewinnung  
  • Legen von Rohrleitungen
  • Montieren und Demontieren von Anlagen  
  • Durchführen von Reparaturen und Schaltvorgängen an den elektrischen Anlagen im Wasserwerk
  • Entnehmen von Trinkwasserproben  
  • Bestimmen und Bewerten von Qualitätsparametern  
  • Dokumentieren und Auswerten von Arbeits- und Betriebsabläufen  
  • Erkennen von und Reagieren auf Betriebsstörungen  
  • Erlernen von kosten-, umwelt- und hygienebewusstem Arbeiten  
  • Erwerb einer Elektroausbildung mit dem Abschluss „Elektrotechnisch befähigte Person“ 


Interessencheck

Der Job ist ideal für dich, wenn du Interesse an technischen Zusammenhängen hast und dich für das Element Wasser begeisterst!


Einsatzort 

Du wirst während der Ausbildung im Aus- und Weiterbildungszentrum, in Wasserwerken, Laboren, Rohrnetz- und Kanalbetriebsstellen der Berliner Wasserbetriebe eingesetzt.

Voraussetzungen  

  • Schulabschluss: mindestens mittlerer Schulabschluss oder Absolvierung eines mehrmonatigen Praktikums im Unternehmen im Rahmen von Mehrwert Berlin
  • gute Kenntnisse in Chemie, Physik und Mathematik  
  • Interesse für technische Zusammenhänge  
  • gesundheitliche Eignung 


Ausbildungsdauer 

Die reguläre Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. 


Berufsschule

Die Berufsschule, das OSZ für Versorgungstechnik, liegt in Berlin-Lichtenberg in der Fischerstraße (unweit vom Aus- und Weiterbildungszentrum der Berliner Wasserbetriebe). Der Berufsschulunterricht erfolgt an einem Tag in der Woche.

Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • Anschreiben

Berliner Wasserbetriebe AöR

10864 Berlin
Vereine, Verwaltungen und Kammern 20 Stellen am Standort
Herr Sven Krausch

Herr Sven Krausch

Ansprechpartner für alle Ausbildungsberufe und die dualen Studiengänge
030-8644.3446
E-Mail anzeigen

Max-Taut-Schule (OSZ Versorgungstechnik)

Nach oben