44787 Bochum
2021
Studium

Elektrotechnik (Bachelor of Engineering)

Die THGA bietet mit dem Bachelor-Studiengang Elektrotechnik einen zeitlich flexiblen Einstieg mit drei fachlichen Schwerpunkten in das spannende Berufsfeld des Elektroingenieurs an. Elektroingenieurinnen und -ingenieure sind in fast allen Branchen auch außerhalb der klassischen Elektrotechnik als Grundlage des modernen Lebens zu finden.

Studierende dieses Studiengangs können zwischen drei Studienschwerpunkten wählen (s. Inhalte). In allen Studienschwerpunkten fördern Wahlfächer und praxisorientierte Projektarbeiten individuelle Interessen. Interdisziplinäre Studienangebote unterstützen den Einstieg in eine berufliche Karriere. Außerdem bietet die THGA auch den weiterführenden Master-Studiengang Elektro- und Informationstechnik an.

Studieninhalte

Allgemeine Module

  • Höhere Mathematik, Systeme der Physik
  • Elektrotechnik, Elektrische Messtechnik
  • Informatik, Mikroprozessortechnik
  • Regelungstechnik, Digitaltechnik
  • Programmierung, MatLab
  • Automatisierungstechnik, Systemtheorie
  • Robotik
  • BWL für Ingenieure
  • Projektmanagement, Technisches Englisch
  • Bauelemente und Schaltungstechnik
  • Energietechnische Grundlagen
  • Leistungselektronik
  • Elektrische Maschinen, Elektrische Antriebe

Studienschwerpunkt Energietechnik
Der Schwerpunkt Energietechnik befasst sich mit der Erzeugung, Übertragung, Verteilung und Anwendung elektrischer Energie. Elektrische Energie sicher, günstig und dennoch umweltfreundlich zu erzeugen und zu nutzen, ist künftig eine der größten Herausforderungen der Technik. Die zusätzlichen Module hier sind:

  • Elektrische Energieerzeugung
  • Elektrische Energienetze
  • Hochspannungstechnik

Studienschwerpunkt Automatisierungstechnik
Der Studienschwerpunkt Automatisierungstechnik befasst sich mit der industriellen Automatisierung in den Bereichen Energie- und Gebäude-, Fertigungs- oder Verfahrenstechnik. Die Automatisierung in Industrieanlagen, Gebäuden oder Maschinen umfasst die strukturelle, gerätetechnische und programmtechnische Realisierung von Automatisierungssystemen und -geräten. Als Automatisierungsgeräte finden Mikrocontroller, speicherprogrammierbare Steuerungen, Industrie-PCs oder ganze Prozessleitsysteme Einsatz. Die zusätzlichen Module in diesem Schwerpunkt sind:

  • Gebäudeautomation, Industrieautomation
  • Prüf- und Testsysteme, Internet of Things


Studienschwerpunkt Allgemeine Elektrotechnik
Der Studienschwerpunkt Allgemeine Elektrotechnik kombiniert die Energietechnik und die Automatisierungstechnik für ein breit angelegtes, zukunftsfähiges Berufsbild. Die Inhalte wurden speziell aus den Bedürfnissen regionaler Unternehmen und der Nachfrage berufsbegleitender Studierender entwickelt. Dieser Studienschwerpunkt ist der einzige, der auch in Teilzeitform angeboten wird. Die zusätzlichen Module hier sind:

  • Elektrische Energieerzeugung
  • Elektrische Energienetze
  • Industrieautomation, Internet of Things

Perspektiven

Absolventinnen und Absolventen sind für alle Tätigkeiten im Bereich des Elektroingenieurs, aber auch für Branchen außerhalb der klassischen Elektrotechnik qualifiziert. Nach dem erfolgreichen Bachelor-Abschluss besteht die Möglichkeit, den aufbauenden Master-Studiengang Elektro- und Informationstechnik an der THGA zu studieren.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: Semesterbeitrag: 234,38 Euro
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife (oder allgemeine Hochschulreife)
  • Studienbeginn: Winter- und Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-7681 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
44787 Bochum
Universitäten, Schulen und Hochschulen 15 Angebote am Standort

Allgemeine Studienberatung

(0234) 968 3150
E-Mail anzeigen