Doppelstudium Soziale Arbeit + Praktische Theologie (Bachelor)

Katholische Hochschule Mainz

55122 Mainz
2023
Studium

Doppelstudium Soziale Arbeit + Praktische Theologie

Wer sich für soziale und theologische Fragen interessiert und neugierig auf eine praxisorientierte Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und kirchlichen Themen ist, dem bietet das Doppelstudium eine spannende Perspektive. Absolvent*innen qualifizieren sich für abwechslungsreiche Arbeitsfelder an der Schnittstelle von Sozialer Arbeit und Seelsorge – zum Beispiel in Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Pastoralteams in Pfarreien oder auch im schulischen Bereich.

Im Studium der Sozialen Arbeit beschäftigen sich die Studierenden mit Theorien, Methoden und Praxisfeldern der Sozialen Arbeit sowie ihren rechtlichen, politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Soziologie, Psychologie, Philosophie, Theologie, Pädagogik sowie Medizin und Gesundheitswissenschaften sind wichtige Bezugswissenschaften der Sozialen Arbeit, deren Erkenntnisse und Perspektiven in die Studieninhalte einfließen.

Wie Menschen mit Krisen und Umbrüchen in ihrem Leben umgehen, hat auch eine religiöse Dimension. Diese erschließt das Studium der Praktischen Theologie. Das Studium der Praktischen Theologie befähigt, zu Fragen von Glaube und Religion Auskunft zu geben. Neben den theologischen Fachdisziplinen, wie z.B. Dogmatik, Moraltheologie und Liturgiewissenschaft, werden auch Humanwissenschaften (z.B. Soziologie, Pädagogik und Psychologie) studiert. Inhalte des Studiums sind zudem Methoden beruflichen Handelns und eine berufsorientierte Spiritualität

Das Doppelstudium verbindet die Inhalte der Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit und Praktische Theologie und führt in 10 Semestern zu zwei Bachelorabschlüssen. Die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in/Sozialpädagoge*in ist Bestandteil des Abschlusses.

Es handelt sich um ein Präsenzstudium in Vollzeit. Während des Doppelstudiums werden drei Praktika absolviert, die von Lehrveranstaltungen umrahmt sind und fachlich betreut werden.
Studiengebühren werden nicht erhoben. Für das Semesterticket und weitere Services zahlen Studierende – wie an jeder Hochschule – lediglich einen Semesterbeitrag.

Das Doppelstudium wird jährlich zum Wintersemester angeboten. Zulassungsvoraussetzung ist eine Hochschulzugangsberechtigung sowie ein dreimonatiges Vorpraktikum im sozialen Bereich, sofern keine praktische Erfahrung vorhanden ist.

Weitere Informationen zum Studiengang

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: Studiengebühren werden keine erhoben.
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
    oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Studienbeginn: jährlich zum Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 10 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-13816 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    55122 Mainz
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 9 Angebote am Standort

    Studienberatung Praktische Theologie

    +49 6131 28944-655
    E-Mail anzeigen