Dualer Bachelorstudiengang Gesundheit und Pflege

Katholische Hochschule Mainz

55122 Mainz
2021
Studium

Dualer Bachelorstudiengang Gesundheit und Pflege

Der ausbildungsintegrierte Bachelorstudiengang Gesundheit und Pflege führt in viereinhalb Jahren zu zwei Abschlüssen: einer dreijährigen Berufsausbildung in der Pflege, Physiotherapie oder Logopädie und dem akademischen Abschluss Bachelor of Science. Für das Studium ist ein Ausbildungsplatz an einer Schule für Pflege, Physiotherapie oder Logopädie erforderlich, mit der die KH Mainz zusammenarbeitet. Eine Liste der Schulen gibt es hier: www.kh-mz.de/kooperationsschulen

Während der Ausbildung findet das Studium in Blockwochen an der Hochschule statt (1. Studienphase). So wechseln sich Studium und Ausbildung regelmäßig ab und lassen sich bestens verbinden. Nach dem Ende der Ausbildung folgen noch drei Semester in Vollzeit (2. Studienphase). Die Lehrveranstaltungen sind in dieser Phase auf drei aufeinanderfolgende Tage verteilt, so dass auch während des Vollzeitstudiums Neben- / Teilzeittätigkeiten ausgeübt werden können, um weiterhin praktische Berufserfahrung zu sammeln.

Absolvent*innen des dualen Bachelorstudiengangs verfügen über Fachexpertise in der direkten Tätigkeit mit Patient*innen sowie der Steuerung von Prozessen - beispielsweise im Qualitätsmanagement. Zudem befähigt der Abschluss zu Leitungsaufgaben auf mittlerer Führungsebene und zur Praxisanleitung. Er kann auch als Vorbereitung auf einen Masterabschluss dienen, mit dem beispielsweise eine klinische Spezialisierung, eine Lehrtätigkeit oder die Übernahme von Aufgaben im oberen Management sowie der Eintritt in eine wissenschaftliche Laufbahn möglich werden.

Der Studiengang wird jährlich zum Sommersemester angeboten. Studiengebühren werden nicht erhoben. Der Semesterbeitrag für das Studierendenticket und die StudiCard beträgt rund 300 Euro pro Semester Das Studium ist nicht an eine Konfessionszugehörigkeit gebunden.

Weitere Informationen unter: www.kh-mz.de/gesundheit-pflege

Kontakt Studienberatung: praxisreferat.gp@kh-mz.de

5 GRÜNDE, AN DER KATHOLISCHEN HOCHSCHULE MAINZ ZU STUDIEREN!

  • Eine praxisbezogene Ausbildung auf breiter wissenschaftlicher Grundlage, die durch Praktika und praktische Studiensemester gestärkt wird.
  • Sehr gute Kontakte zwischen Lehrenden und Studierenden aufgrund einer überschaubaren Größe der Hochschule (ca. 1.500 Studierende). 
  • Die Möglichkeit zur ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung durch Angebote zur sozialen, ethischen, religiösen und künstlerischen Kompetenzentwicklung. 
  • Eine Vernetzung von Lehre und Praxis durch Kooperationen mit Gesundheits- und Sozialeinrichtungen sowie pastoralen Einrichtungen. 
  • Eine lebendige Hochschulgemeinschaft, die den Austausch zwischen allen Mitgliedern der Hochschule fördert.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: Studiengebühren werden nicht erhoben.
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
    oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder einer abgeschlossenen dreijährigen Ausbildung zur Hebamme (m/w/d) bzw. zum Entbindungspflege (m/w/d)
  • Studienbeginn: jährlich zum Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-13819 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    55122 Mainz
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 9 Angebote am Standort

    Frau Susanne Diefenbach

    +49 6131 28944-231
    E-Mail anzeigen