Business Administration and Engineering (M. Sc.)

Hochschule Trier - Studienstandort Birkenfeld

55768 Neubrücke (Nahe)
2024
Studienangebot
Studiengangsdetails:
  • Studienrichtung:
    Business Administration Business Administration
  • Studiengebühren:
    siehe Website
  • Voraussetzung:
    Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn:
    Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit:
    4 Semester
  • Studienabschluss:
    Master of Science
  • Immatrikulationsfrist:
    offen
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-6563
Hochschule Trier
Hochschule Trier © Hochschule Trier

Business Administration and Engineering (M. Sc.)

Unternehmen jeder Größe und Rechtsform, aber auch Politik, Verwaltungen oder Verbände benötigen heute in überdurchschnittlichem Maß mehrfach qualifizierte Generalisten. Zur Lösung der zumeist integrativen Aufgaben in einem hochkomplexen und vernetzten Umfeld sind betriebswirtschaftliche, technische, rechtliche und sozial-kommunikative Kompetenzen erforderlich. Damit werden Führungskräfte benötigt, die in der Lage sind, unterschiedliche Wissens- und Aufgabenbereiche miteinander zu verzahnen.

Genau diese Fähigkeiten werden im Master Business Administration and Engineering (Master BAE) vermittelt, vertieft und in der Praxis geübt.

Studieninhalte

"Lehre und Studium sollen die Studierenden auf ein berufliches Tätigkeitsfeld vorbereiten und ihnen die dafür erforderlichen fachlichen und fachübergreifenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden der Aufgabenstellung der Hochschule und dem jeweiligen Studiengang entsprechend so vermitteln, dass sie zu wissenschaftlicher Arbeit und zu verantwortlichem Handeln in einem freiheitlichen, demokratischen und sozialen Rechtsstaat fähig werden", so die Studienzielvorgabe nach § 16 Hochschulgesetz (HochSchG).

Der Studiengang qualifiziert zum Master of Science (M. Sc.). Im Fokus des Studiums stehen die Betriebswirtschaft (Business Administration, BA) und die Ingenieurwissenschaften (Engineering, E):

  • Technik, Naturwissenschaften und Mathematik
  • Wirtschafts-, Rechts- und weitere Sozialwissenschaften
  • Integrationsfächer mit interdisziplinären Fragestellungen
  • Soft Skills und Fremdsprachen

Das Studium vermittelt und vertieft die Kompetenzen

  • Wissen und Verstehen,
  • Anwenden und Analysieren,
  • Beurteilen und Konzipieren sowie
  • Gestalten und Leiten.

Berufsperspektiven

Der Master BAE befähigt zu wissenschaftlichem Arbeiten und verantwortlichem Handeln in Gesellschaft und Beruf. Er zielt primär auf eine Führungstätigkeit in der Berufspraxis. Die wissenschaftlichen Grundlagen der Ausbildung sollen gleichzeitig den Zugang zur Promotion und zu Positionen in Forschung und Entwicklung ermöglichen. Die Ausbildung berücksichtigt etablierte Tätigkeitsprofile wie die Erweiterungen im Hinblick auf Kommunikation und fachübergreifendes Wissen, Denken und Handeln. Im Ergebnis sollen die Master BAE-Absolventen gleichermaßen methoden-, fach- und sozialkompetent ihren Weg gehen können.

Master BAE-Absolventen arbeiten an der Schnittstelle von Wirtschaft und Technik: Sie müssen die Arbeit des Ingenieurs genauso verstehen wie das Kostenmanagement, das Marketing oder den Vertrieb. Sie achten darauf, dass Produkte zuverlässig funktionieren und sich gut verkaufen. Auch wenn naturwissenschaftlich-technische und wirtschaftswissenschaftliche Anteile etwa gleich stark vertreten sind, ist entsprechend der Erfahrungen mit ähnlichen Studiengängen (bspw. mit dem schon klassischen Diplom-Wirtschaftsingenieur) davon auszugehen, dass neun von zehn Absolventen in späteren Führungsverwendungen primär betriebswirtschaftliche Tätigkeiten übernehmen werden.

Aufgrund ihrer interdisziplinären Ausbildung finden BAE-Absolventen in Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden Beschäftigung. Häufige Einsatzfelder in den Sektoren Industrie, Handel und Dienstleistung sind u. a.:

  • Projektmanagement
  • Vertrieb
  • Controlling
  • Unternehmensleitung
  • Transport/Verkehr/Logistik
  • Produktion
  • Einkauf
  • Marketing
  • Consulting
  • Finanzwesen
  • Organisation
  • Forschung und Entwicklung
  • Informatik/IT
  • Personal

Interdisziplinär ausgebildeten Wirtschaftsingenieuren werden auf Dauer beste Einstiegs-, Karriere- und Verdienstchancen bescheinigt, und die Arbeitsplatzsicherheit dürfte ebenfalls auch in Zukunft weit überdurchschnittlich sein.

Studiengangsdetails:
  • Studienrichtung:
    Business Administration Business Administration
  • Studiengebühren:
    siehe Website
  • Voraussetzung:
    Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn:
    Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit:
    4 Semester
  • Studienabschluss:
    Master of Science
  • Immatrikulationsfrist:
    offen
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-6563
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
Herr Dipl. Verwaltungswirt Thomas Henner
Allgemeine Studienberatung