Hochschule Bochum

KIA Elektrotechnik (B. Sc.)

42579 Heiligenhaus
2021
Studium

KIA Elektrotechnik (B. Sc.)

Eine auf zwei Jahre verkürzte Ausbildung in einem Elektroberuf, ergänzt durch ein 9-semestriges Studium (4,5 Jahre) am Campus Velbert/Heiligenhaus (1. bis 4. Sem.), führt die Absolvent*innen zum ingenieurwissenschaftlichen Abschluss "Bachelor of Science".

Das Studium gliedert sich in ein Basisstudium, das in den ersten beiden Jahren parallel zur Facharbeiterausbildung absolviert wird, und in das sich anschließende fünfsemestrige Vertiefungsstudium. Nach den ersten beiden Jahren wird die praktische Ausbildung im Betrieb mit der Prüfung vor der IHK oder HWK abgeschlossen. Danach geht das Studium in eine Vollzeitphase über.

Nach dem Bachelorstudium in der Elektrotechnik sind Sie perfekt auf einen Berufseinstieg vorbereitet. Sollte nach dem Bachelorabschluss noch Interesse an einer vertiefenden wissenschaftlichen Ausbildung bestehen, können Sie problemlos ein Masterstudium an der Hochschule Bochum anhängen.

Vorteile für die Studierenden:

  • frühzeitige praktische Erfahrung in technischen Disziplinen
  • Erwerb einer Doppelqualifikation: Facharbeiter- sowie Bachelor-Abschluss innerhalb von 4,5 Jahren
  • anteilige Finanzierung des Studiums durch Ausbildungsvergütung
  • Intensiver Kontakt zum Unternehmen als potenziellem zukünftigen Arbeitgeber

Vorteile für Unternehmen

  • Ausbildung hochmotivierter zukünftiger Leistungsträger und Mitarbeiter/innen
  • Profitieren vom Know-how der Hochschule
  • Ausbildung von Mitarbeitern/innen mit Hochschulabschluss und Unternehmenserfahrung


Berufsausblick
Den Absolvent*innen der Studiengänge Elektrotechnik oder Informatik eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Umsetzung. In besonderem Maße befinden sich ihre Betätigungsfelder als Ingenieur*in in Forschung und Wissenschaft - sowohl in staatlichen Einrichtungen als auch in Forschungsabteilungen der Industrie. Darüber hinaus werden von öffentlichen Arbeitgebern Arbeitsplätze in der Lehre und in der Forschung sowie in der Verwaltung angeboten. Durch ihre ingenieurwissenschaftlichen Kompetenzen sind die Absolvent*innen auch für Führungsaufgaben qualifiziert.

Elektronikingenieur*innen sind in nahezu allen Branchen und in vielfältigen Funktionen und Tätigkeiten zu finden. Sie entwickeln, berechnen, konstruieren und erproben neue Bauelemente, Geräte, Maschinen, Anlagen und Systeme oder Verfahren zu ihrer Herstellung. Sie überwachen die Herstellung, Montage, Inbetriebnahme, Instandhaltung und den Betrieb von elektrotechnischen Anlagen und Systemen. Auch in der Forschung, Softwareproduktion, Aus- und Weiterbildung, im Vertrieb und Marketing, der technischen Kundenbetreuung, der Qualitätssicherung, der Betriebsorganisation und im Unternehmensmanagement ergeben sich Tätigkeitsfelder. In interdisziplinären Fachgebieten wie der Mechatronik, dem Wirtschaftsingenieurwesen, der Wirtschaftsinformatik und im Bereich der Medientechnik sind ihre Kenntnisse ebenfalls gefragt. Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben sich vor allem in der Elektro- und Elektronikindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau, in der Energiewirtschaft, der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie, in der Verkehrstechnik, im Hüttenwesen und der Eisen- und Stahlindustrie, in der Medizin- und Mikrosystemtechnik sowie in Ingenieur- und Konstruktionsbüros. Zunehmend finden sie auch Beschäftigung bei Softwarefirmen und im technischen Immobilienmanagement. Sie können auch als selbstständige Ingenieure und Ingenieurinnen, als Berater/innen oder Redakteure/innen bei Fachzeitschriften arbeiten; ebenso finden sie Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst, in Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Einsatzfelder für Elektrotechnik sind:

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Medizin- und Mikrosystemtechnik
  • Ingenieur- und Konstruktionsbüros
  • Energiewirtschaft
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife (oder allgemeine Hochschulreife)
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 8 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-14323 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    42579 Heiligenhaus
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 13 Angebote am Standort

    Zentrale Studienberatung

    0234-32 10096
    E-Mail anzeigen