Maschinenbau (M.Eng.)

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

07745 Jena
2023
Studium

Studium trotz Corona!

An der Ernst-Abbe-Hochschule Jena sind alle Vorbereitungen getroffen, um den Studienanfängern ein Studium in Präsenz zu ermöglichen. Aktuelle Hinweise sind auf der Website www.eah-jena.de abrufbar.


MASCHINENBAU (M.Eng.)


Sie haben bereits einen ersten ingenieurwissenschaftlichen Abschluss und möchten sich für eine anspruchsvolle Tätigkeit in Industriebereichen, wie z.B. dem Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Umwelttechnik, der Medizintechnik und der optischen Industrie, weiterqualifizieren? Dann ist die Aufnahme eines praxisorientierten Masterstudiums Maschinenbau an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena ein geeigneter akademischer Weg für Sie.

Alleinstellungsmerkmale

  • anwendungsbezogene Reflektion der Lehrinhalte im direkten Kontakt mit den Dozenten
  • Verbreiterung und Vertiefung der Fach- und Methodenkenntnisse und praktischer Fähigkeiten


Berufliche Perspektiven

Grundsätzlich ist festzustellen, dass die beruflichen Perspektiven von Maschinenbauingenieuren weiterhin exzellent sind. Kein Automobil würde fahren, kein Haus würde mit Wasser und Energie versorgt, keine Zahnpasta würde den Weg in eine Tube finden, gäbe es nicht Maschinenbauingenieure, die sich u.a. mit der Planung, Entwicklung, Konstruktion, Herstellung und Vertrieb von Produkten, Maschinen und Apparaten sowie den zugehörigen Prozessen beschäftigen würden, die viele selbstverständliche Dinge des Alltags erst ermöglicht haben.

Das breit angelegte Studium zum Master of Engineering (M. Eng.) ermöglicht Ihnen die Aufnahme interessanter und anspruchsvoller Tätigkeiten in vielen Industriebereichen, z.B. Maschinen- und Anlagenbau, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrtindustrie, Umwelttechnik, Medizintechnik und optische Industrie. Durch die vertiefte wissenschaftliche Ausbildung sind Sie besonders geeignet für forschungsintensive Einsatzgebiete. Weiterhin kann mit dem Mastergrad eine Laufbahn im höheren Dienst von Bund und Ländern begonnen werden. Besonders leistungsfähigen Studierenden eröffnet sich nach dem Masterabschluss auch die Möglichkeit der Promotion.

Aufbau

Das Masterstudium Maschinenbau dauert drei Semester, wobei die ersten beiden Semester an der Hochschule absolviert werden. Aufbauend auf den in einem erfolgreich absolvierten Bachelor- oder Diplomstudiengang erworbenen Vorkenntnissen verfolgt das Masterstudium Maschinenbau an der EAH Jena das Ziel einer Verbreiterung und Vertiefung der Fach- und Methodenkenntnisse und praktischer Fähigkeiten. Schwerpunkte des Masterstudienganges sind u.a. die verstärkte Durchdringung numerischer Problemstellungen, die Behandlung von Struktur-, Wärme- und Strömungsprozessen sowie die intensive Auseinandersetzung mit konstruktions- und fertigungstechnischen Spezialthemen. Ergänzt wird die fachliche Ausbildung mit der Vermittlung entscheidender nichttechnischer Schlüsselqualifikationen, so z.B. Fremdsprachen, Rhetorik und Präsentationstechnik, die mehr denn je von hoher beruflicher Relevanz sind. Aus einem großen Angebot an Wahlpflichtmodulen können Sie entsprechend eigener Neigungen und Berufsvorstellungen außerdem weitere Lehrveranstaltungen wählen, die eine Vertiefung des Studiums in einzelnen Gebieten ermöglichen. Dies betrifft u. a. Wahlpflichtmodule wie Mehrkörpersimulation, Spezielle Gebiete der Kraftmaschinen, Fremdsprachen usw. Die immer wichtiger werdende Sozialkompetenz, z.B. Teamfähigkeit, wird in verschiedenen Projektarbeiten trainiert. Das Studium schließt mit der Masterarbeit, die in der Regel in einem Industrieunternehmen angefertigt wird, sowie einem Kolloquium ab.

1. Semester
  • Betriebsfestigkeit
  • Qualität & Zuverlässigkeit
  • Optische Messtechnik
  • Patentrecht & -recherche
  • Rhetorik & Präsentation
  • English for Specific Purposes
  • Wahlpflichtmodule 1. Semester


2. Semester

  • Getriebelehre
  • Experimentelle Modalanalyse
  • Produktentwicklungsprojekt
  • Wahlpflichtmodule 2. Semester


3. Semester

  • Masterarbeit inkl. Kolloquium


Weitere Informationen zum Studiengang MASCHINENBAU finden Sie auf der Website der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 246,03 € (+ 15 € einmalig für Thoska)
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Studienabschluss: Master of Engineering
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-4683 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
07745 Jena
Universitäten, Schulen und Hochschulen 52 Angebote am Standort
 Zentrale Studienberatung

Zentrale Studienberatung

Allgemeine Beratung
+493641205122
E-Mail anzeigen