Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

Forensic Sciences and Engineering - Master of Science

03046 Cottbus
2020
Studium

Wesentliches Ziel des Studienganges ist, den Studierenden vertiefte Kenntnisse in kriminaltechnischen Sachverhalten zu vermitteln. Dies erfolgt insbesondere in Bezug auf praxisrelevante naturwissenschaftliche, ingenieurtechnische und rechtliche Fragestellungen in Ermittlungs- und Strafverfahren. Die Studierenden werden befähigt, sich auch nach dem Studienabschluss selbstständig neues Wissen und neue Fähigkeiten im Bereich der Kriminaltechnik anzueignen. Lehrveranstaltungen in den Bereichen kriminalistische Tatortarbeit, Recht und Qualitätssicherung sowie die Vermittlung der Methodenkompetenzen in der forensischen Analytik ergänzen das Studium.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Die Praxisnähe des Studiums sowie die inhaltliche Ausrichtung ermöglicht es, nach dem Studium forensisch ausgerichtete Tätigkeiten in folgenden Bereichen auszuüben:
  • in Kriminalämtern/Ermittlungsbehörden
  • in chemischen oder biologischen Untersuchungsämtern
  • Berufe in klassischen Feldern der Chemie, Biologie und Physik mit analytischer Ausrichtung
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 2500,00 € pro Semester (für die ersten zwei Semester)
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium Vorpraktikum ein Jahr Berufspraxis (Vorpraktikum ein Jahr Berufspraxis)
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 2 Semester
  • Studienabschluss: Master of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-8651 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

03046 Cottbus
Universitäten, Schulen und Hochschulen 48 Angebote am Standort
 Zentrale Studienberatung

Zentrale Studienberatung

49 (0)355 69 3800
E-Mail anzeigen