Weinbau und Oenologie

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Lebensmittel
Naturwissenschaft und Forschung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

In der Weinwirtschaft besteht eine steigende Nachfrage nach praktisch und theoretisch gut ausgebildeten Führungskräften. Aufgrund dieses Bedarfs wurde der duale Bachelorstudiengang Weinbau und Oenologie konzipiert. Die Studierenden erwerben umfassende wirtschaftliche Kenntnisse und Kompetenzen und setzen sich in Theorie und Praxis mit biologischen, technologischen und witterungsbedingten Abläufen und Prozessen bei der Traubenerzeugung und Weinbereitung auseinander. Exkursionen runden das Studienprogramm ab.

Inhalte:

  • Grundlagen des Weinbaus und Bodenkunde
  • Grundlagen der Oenologie 
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre 
  • Methodenkompetenz
  • Mathematik in Technik und Oenologie
  • Biologie der Rebe und Traube 
  • Chemische Grundlagen für Weinbau & Oenologie 6
  • Finanzen und Controling 
  • Grundlagen der Physik und Technik
  • Anbauverfahren im Weinbau 
  • Anwendung der Chemie in der Oenologie
  • Marketing und Vertrieb 
  • Wirtschaftsrecht 
  • Oenologie 
  • Mikrobiologie 
  • Unternehmensführung und Personalmanagement 
  • Fremdsprachliche Kommunikation und Präsentation
  • Phytomedizin im Weinbau 
  • Weinsensorik 
  • Marketingforschung und statistische Methoden 
  • Weinbautechnik 
  • Technologie des Weines 
  • Jahresabschluss und Steuern
  • Operatives Management 
  • Rebenzüchtung und Biotechnologie 
  • Dienstleistungsmanagement

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des dualen Bachelorstudiengangs Weinbau und Oenologie sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms für die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben in der Weinindustrie qualifiziert. Neben dem direkten Einstieg in den Beruf haben sie auch die Möglichkeit, einen weiterführenden Masterstudiengang anzuhängen und so ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu vertiefen und zu erweitern. Das sehr praxisorientierte Studium erleichtert ihnen den Einstieg in den Beruf.

Ihre Tätigkeitsfelder finden sie in den unterschiedlichen Unternehmen, die im Weinbau, der Weinherstellung und dem Vertrieb und Verkauf von Wein agieren.

Besonderheiten

Das Programm findet in Kooperation mit einem Ausbildungsbetrieb statt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben