Water Resources and Environmental Management

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Water Resources and Environmental Management geht es um ein nachhaltiges Wasserressourcen-Management. Der Studiengang ist forschungsorientiert und vermittelt den Studierenden ein fachübergreifendes Wissen im Bereich Wasserressourcen- und Umweltmanagement. Dabei werden auch die weltweiten Probleme mit Wasserknappheit, Hochwasserschutz und Umweltverschmutzung thematisiert. Der Studiengang ist englischsprachig.

Inhalte:

  • Hydrologie & Wasserwirtschaft
  • Naturwissenschaften
  • Hydromechanik 
  • Siedlungswasserwirtschaft
  • Ökologie
  • Abfallwirtschaft
  • Trinkwasser
  • Industrielles Wassermanagement
  • Wasserbau
  • Strömungs- & Transportprozesse
  • Küstenmanagement
  • Umweltökonomie
  • Informatik

Perspektiven

Weltweit zunehmende Probleme mit Wasserressourcen bieten den Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Water Resources and Environmental Management ein weitreichendes Jobangebot in der Gegenwart und in der Zukunft. Sie können in verschiedenen Bereichen des Ingenieurwesens und der Naturwissenschaften tätig werden, um in der nachhaltigen Entwicklung in der Wasserwirtschaft, Trinkwasserversorgung, Abwassertechnik oder Abfallwirtschaft mitzuwirken.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Universitäten
  • Forschungseinrichtungen
  • Nationale und internationale Organisationen
  • Ingenieurbüros für Planung und Instandhaltung wasserbaulicher Anlagen 
  • Administrativen Einrichtungen der Wasserwirtschaft

Besonderheiten

Da die Studieninhalte in englischer Sprache vermittelt werden müssen zur Aufnahme des Programms gute Englischkenntnisse vorhanden sein.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben