Verpackungstechnik

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Technik
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Verpackungstechnik erlernen, wie Produkte als Packgut transport- und lagerfähig gemacht werden. Sie beschäftigen sich beispielsweise mit der Lagerung, des Transportes, der Wirtschaftlichkeit und des Schutzes von Verpackungen. Außerdem werden sie befähigt, zusammen mit Kollegen, Lieferanten und Kunden verpackungsrelevante Herausforderungen angemessen zu bewältigen.

Inhalte:

  • Physik
  • Mathematik
  • Chemie
  • Packstoff- und Maschinenkunde
  • Verpackungsrecht
  • Ökologische und rechtliche Aspekte der Verpackung
  • Prüf-, Druck- und Veredelungstechniken
  • Lager- und Transporttechniken
  • Mikrobiologische Aspekte
  • Marketing
  • Fachenglisch
  • Personalführung

Perspektiven

Hochschulabsolventinnen und –Absolventen werden im Bereich der Verpackungstechnik dringend benötigt. Die Tätigkeitsfelder sind breit gefächert und liegen z.B. in der

  • Verpackungsentwicklung und -prüfung
  • Qualitätssicherung
  • Produktion
  • Produktmanagement
Arbeitgeber sind Unternehmen aus dem Bereich der Verpackungsherstellung oder des Handels und Transports.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben