Systems Engineering

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Systems Engineering wird den Studierenden Wissen aus den Bereichen Informatik, Naturwissenschaft und Ingenieurwissenschaft vermittelt. Sie werden befähigt, komplexe Systeme zu entwickeln und zu realisieren. Ihnen werden Kenntnisse der Systemanalyse, des Systementwurfs sowie der Systementwicklung vermittelt. Auch auf dem Gebiet des Qualitäts- und Projektmanagements erwerben die Studierenden vertieftes Wissen.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Methodische Entwicklung
  • Computational Simulation
  • Requirements Engineering
  • Systementwurf
  • System Life Cycle Prozesse
  • Systemprojektmanagement
  • Elektrotechnik
  • Konzepte der digitalen Signalverarbeitung
  • Leistungsmechatronische Regelungssysteme
  • Maschinenbau
  • Systemautomation
  • IT im Maschinenbau
  • Informatik
  • Moderne Konzepte der Programmierung
  • Eingebettete Systeme

Perspektiven

In folgenden Bereichen können die Studierenden u.a. eine Tätigkeit aufnehmen:

  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Informatik

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben