Systems and Control

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Finanzen, Controlling und Recht
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang System and Control richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines technischen Bachelorstudiengangs, die an der Analyse und Kontrolle dynamischer Systeme im weitesten Sinne interessiert sind. Dazu werden im Studium fachübergreifende Kenntnisse vermittelt, die sowohl Grundlagen als auch anwendungsorientiertes Wissen abdecken.

Inhalte:

  • Mechanical Engineering
  • Electrical Engineering
  • Angewandte Physik
  • Chemical and Aerospace Engineering
  • Systemtheorie
  • Signalanalyse und Signalweiterleitung
  • Hardware und Software

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs System and Control haben nach dem erfolgreichen Abschluss Zugang zu Tätigkeitsen in verschiedenen Feldern der Industrie und im akademischen Bereich. Sie können dabei im In- und Ausland tätig werden und sind, anders als die Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiums auch für Führungs- und Leitungsaufgaben geeignet. Zudem können sie eigene Forschungsprojekte planen und durchführen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Management
  • Design 
  • Forschung und Entwicklung
  • Technik

Besonderheiten

Da die Studieninhalte in englischer Sprache vermittelt werden sind gute Englischkenntnisse eine wichtige Zugangsvoraussetzung.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben