Sozialwissenschaften

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Erziehung, Bildung und Theologie
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Studiengang Sozialwissenschaften ist fachübergreifend ausgerichtet und setzt sich aus den Bereichen Politikwissenschaft und Soziologie zusammen. In der Politikwissenschaft geht es um die Analyse des Zusammenlebens in öffentlichen Räumen, die damit verbundenen Regeln, die zugrunde liegenden sozialen und politischen Ideen und um die Akteure, Handlungen und Institutionen politischer Willensbildung und Entscheidung sowie ihrer Umsetzung. In der Soziologie geht es um soziale Probleme, die besonders in den großen Sozialsystemen der modernen Gesellschaft entstehen. Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Sozialwissenschaften machen sich im Studium mit den unterschiedlichen Theorieansätzen und Forschungsmethoden vertraut.

Inhalte:

  • Einführung in die Soziologie
  • Einführung in die Politische Wissenschaft
  • Methoden empirischer Sozialforschung
  • Sozialstruktur und Sozialstatistik
  • Staat und Politik
  • Individuum und Gesellschaft
  • Arbeit, Organisation und Sozialstaat 
  • Kultur, Bildung, Medien 
  • Weltgesellschaft und Kulturvergleich
  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Geschichte
  • Religionswissenschaft / Werte und Normen
  • Architektur und Landschaft
  • Evangelische Theologie
  • Katholische Theologie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Sozialwissenschaften qualifizieren für ein breites berufliches Spektrum. Da die Sozialwissenschaften Eingang in viele Berufsbereiche finden und sich allgemein mit dem gesellschaftlichen Leben beschäftigen, können sie in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Durch einen vertiefenden Masterstudiengang kann man sich auch für Führungsaufgaben in den gewählten Berufsfelder qualifizieren.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Forschung
  • Lehre 
  • Projektmanagement
  • Öffentlichkeits- und Beratungsarbeit
  • Personalentwicklung 
  • Verbandsarbeit 
  • Markt-, Meinungs- und Konsumforschung
  • Industrie
  • Parteien
  • Non-Profit-Organisationen 
  • Medienbereich

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben